Folgen Sie www.sozialleistungen.info auf facebook.com, um aktuelle Informationen direkt über facebook.com zu erhalten.

Folgen Sie www.sozialleistungen.info auf google+, um aktuelle Informationen direkt über google+ zu erhalten.

Abonieren Sie den Newsletter von www.sozialleistungen.info, um in Zukunft die aktuellen News aus dem Bereich Sozialleistungen kostenlos und bequem direkt per E-Mail zu erhalten.

aus dem Forum
    Fernhochschulen
    weitere Anbieter in Deutschland
    Inhaltsverzeichnis

    Der Artikel "Fernuniversität Hagen" behandelt folgende Themen:

      Fernuniversität Hagen

      Die Fernuniversität Hagen ist die erste und zurzeit auch noch die einzige öffentlich-rechtliche Fernuniversität in Deutschland. Eine besondere Stellung welche diese Bildungsstätte dadurch inne hat und somit eine echte Alternative zu den privaten Schulen und dem sonst üblichen Präsenzstudium an einer anderen Uni. Dennoch werden alle gängigen und hochwertigen Abschlüsse (Bachelor, Master, Diplom und auch Promotion) angeboten, was den aktuellen und auch den zukünftigen Trend zum lebenslangen Lernen fördert. Vielleicht ist es auch diese Einstellung zum Bildungsauftrag die der Fernuniversität Hagen aktuell etwa 48.000 Studierende eingebracht hat.

      Zulassungsvoraussetzung ist, für Vollzeitstudierende und Teilzeitstudierende, in der Regel die allgemeine Hochschulreife. Ein Numerus Clausus besteht bis auf wenige Ausnahmen nicht.

      Vollzeitstudierende sind grundsätzlich nicht, oder nur studentisch berufstätig und nicht sozialversicherungspflichtig beschäftigt. Sie können sich studentisch krankenversichern und haben unter gewissen Voraussetzungen dem Grunde nach Anspruch auf Leistungen nach dem BAföG . Teilzeitstudierende hingegen sind in der Regel voll berufstätig und haben daher weder Anspruch auf BAföG noch die Möglichkeit der Inanspruchnahme einer studentischen Krankenversicherung.

      Darüber hinaus bietet der Status des Akademiestudierenden auch die Möglichkeit zur Weiterbildung auf Universitätsniveau. Akademiestudierende studieren außerhalb der jeweiligen Prüfungsordnung und unterliegen daher auch nicht den entsprechenden Zulassungsvoraussetzungen.

      Mit stets optimiertem und aktuellem Material wird der Fernstudent durch die Uni versorgt. Dabei werden die wichtigen Lehrinhalte auf CD-ROM, aber auch auf Audio- und Videokassetten vermittelt. Zusehens stärker wird aber auch das Internet mit in die Studiengänge an der Fernuniversität Hagen eingebunden. Flexibel und individuell gestaltet sich auch die Betreuung der Studierenden seitens der Uni Hagen. Auch im europäischen Ausland ist eine Betreuung gewährleistet. Dadurch entscheiden sich auch immer mehr für ein Zweit- oder Aufbaustudium an der Fernuniversität Hagen, denn neben den optimalen Lernbedingungen ist der Faktor Zeit für alle Fernstudenten selbst berechenbar.

      Die Fernuniversität Hagen ist nun bereits seit drei Jahrzehnten die weltweit einzige, deutschsprachige und zugleich öffentlich-rechtliche Fernuniversität und in diesem Zusammenhang auch bei der Wirtschaft und vielen anderen Partnern, vornehmlich im Bereich der Bildung, eine angesehene und renommierte Institution. Zukunftsorientiert und der Wissenschaft ebenso verpflichtet wie sozialen Ansprüchen. Bildung neben dem Job und neben der Familie wird durch die verschiedenen Studiengänge an der Fernuniversität Hagen ermöglicht. Informationsmaterial kann online angefordert werden, ebenso wie auch schriftlich oder telefonisch.

      diesen Artikel empfehlen
      VGW 118