Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    BMN
    BMN ist offline Neuer Benutzer
    Registriert seit
    25.12.2009
    Beiträge
    22

    Standard Kieser Training

    Hallo Ihr Lieben,

    hat Jemand Erfahrung bei der Beteiligung beziehungsweise Übernahme des Jobcenters an den Kosten für das Kieser Training ?
    Gibt es gar ein entsprechendes Urteil ?

    Beste Grüße
    BMN

  2. #2
    Birgit63 ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    680

    Standard

    Das JC wird sich mit Sicherheit nicht am Kieser Training beteiligen. Du kannst es höchstens mal bei deiner Krankenkasse versuchen.

  3. #3
    Spejbl ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.05.2010
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    394

    Standard

    Krankenkasse; Könnte ich mir aber auch nur vorstellen, wenn ärztlich verordnet. Man könnte ja sonst jeden Besuch im Fitness Studio auch geltend machen. Und über ALG II wird das garantiert nicht gesponsert.
    Seht die Vögel unter dem Himmel an: sie säen nicht, sie ernten nicht, sie sammeln nicht in die Scheunen; und euer himmlischer Vater ernährt sie doch. Seid ihr denn nicht viel mehr als sie? Die Bibel NT Matth. 6, 26

  4. #4
    himmel27 ist offline Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.05.2014
    Beiträge
    20

    Standard

    Bestenfalls geht das mit der Krankenversicherung und hier würde ich mal mit einem Arzt sprechen ob das geht, er sollte es am besten wissen.