Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Überzahlung

  1. #1
    Alberto ist offline Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    4

    Standard Überzahlung

    Hallo Gemeinschaft,
    bin gerade auf euch gestoßen um hoffentlich Hilfe zum Thema ALG II zu bekommen!
    Passt hier in die Rubrik denke ich besser!

    habe heute meine Schreiben vom AA bekommen, das ich wohl eine Überzahlung hatte.
    Zur Situation:
    Im Vorfeld hatte ich eine Überbetriebliche Umschulung zum Verkäufer gemacht. (hat nicht mit dem Fall zu tun, ergänzt aber den Fall)
    Dann konnte ich in dem Betrieb bleiben und mein 3. Lehrjahr machen. Dort bezog ich 417€ Einkommen, dazu Kindergeld, Halbwaisenrente und stolze 18€ BAB. Mein damaliger Bearbeiter hatte mich somit aus der Bedarfsgemeinschaft rausgenommen (ich stand von dann nicht mehr auf den Bescheiden der Gewährung von ALG II) da ich genug Brutto hatte und keinen Bezug von ALG II hatte/hätte. Somit blieb nur mein Sohn und Verlobte.

    Ich habe dann im Juni 09 meine Lehre erfolgreich abgeschlossen. Beim Folgebescheid, den meine Freundin bekam, musste ich angeben das ich ja Einkommen habe. Ich habe alle erforderlichen Unterlagen eingereicht. Jetzt kam ein Schreiben es entstand eine Überzahlung von ca. 550€ vom 07.09 bis 10.09.

    Wie habe ich das zu verstehen, da ich ja nicht mit in der Bedarfsgemeinschaft war. Ich hatte in der Lehre weniger Brutto als jetzt, und jetzt wollen die mich in der Bedarfsgemeinschaft wieder mit einbeziehen.

    Bitte um HILFE!!!

    Gruß
    Alberto
    Mit Zitat antworten

  2. #2
    lirafe ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    25.01.2009
    Ort
    Raum Berlin / Potsdam
    Beiträge
    2.370

    Standard

    Vermutlich sind die vorher nicht von einer BG - also Bedarfsgemeinschaft - ausgegangen!? Du schreibst ja selbst: "meine Freundin ..." Und - hast du dich vertippt, oder entstand die Überzahlung in Höhe von ca. 550 € wirklich in der Zeit vom 07.09. bis 10.09.?

  3. #3
    Alberto ist offline Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    4

    Standard

    Ich war vorher in eine BG mit meiner Freundin und unserem Sohn.

    Ja, die Überzahlung beträgt wirklich in diesem Zeitraum 01.07.09 - 31.10.09 genau 553,86 €.

    Ich habe heute früh angerufen, und die meinten ich sei während der Ausbildung aus der BG entfernt worden da ich BAB bezogen habe (ganze 18€ monatlich). Jetzt, da ich als Angestellter keinen Anspruch mehr habe, bin ich komischer Weise wieder in der BG drin.

    Komisch oder doch nicht so?

    MfG und Danke

  4. #4
    lirafe ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    25.01.2009
    Ort
    Raum Berlin / Potsdam
    Beiträge
    2.370

    Standard

    Ich kenne mich mit/beim BAB nicht aus, aber so wie du das schilderst, könnte es sein dass man generell beim Bezug von BAB (beim Bafög ist es so) aus der BG herausfällt!? Das würde das Ganze erklären, also auch, dass du nach dem Bezug des BAB wieder zur BG zählst.

  5. #5
    Kitty121 ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.07.2008
    Beiträge
    4.807

    Standard

    Wenn du BAB erhälst gibt es kein ALG2.

Ähnliche Themen

  1. Hartz 4 überzahlung
    Von meleenas_mama im Forum Anspruch und Leistungen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.11.2011, 22:45
  2. Überzahlung ALG 2
    Von m.l. im Forum Einkommensanrechnung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.07.2011, 09:36
  3. [mit Partner] Überzahlung?
    Von Alberto im Forum Einkommensanrechnung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.10.2009, 15:29
  4. Überzahlung
    Von maxi_ im Forum Anspruch und Leistungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.02.2009, 23:59
  5. Überzahlung verursacht
    Von Butterfly_Effect im Forum Einkommensanrechnung
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 22.01.2009, 22:56