Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    mO_90 ist offline Neuer Benutzer
    Registriert seit
    05.05.2008
    Beiträge
    2

    Standard Wie geht es weiter?

    Hallo,

    ich bin 17 jahre alt (bald 18) und wurde vor nicht all zu geraumer zeit mit dem thema ausziehen konfrontiert. So jetzt frage ich mich halt eben wovon soll ich dann leben? Es könnte sein das mich das OSZ an nimmt aber gehen wir mal davon aus das es dies nicht tut, dann ist die frage wie geht es weiter? Ich stehe dann erstmal buchstäblich auf der straße ohne Job, leider in Deutschland bzw. gerade in Berlin ein großes thema. Habe ich das recht Harz 4 zu beantragen? Wie sieht es mit der Grundversorgung aus und wie soll ich es mit einer wohnung machen? Es wäre sehr nett wenn mir diese fragen einer bantworten könnte.

    mFG mO

  2. #2
    nataly ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.07.2007
    Beiträge
    1.170

    Standard

    Welche schulische und berufliche Ausbildung hast du? Wer hat dich mit dem Thema Auszug konfrontiert? Hast du Unterhaltsansprüche gegen die Eltern? "OSZ" = Oberstufenzentrum? Warum sollte dich das OSZ nicht nehmen?
    Geändert von nataly (05.05.2008 um 20:00 Uhr)

  3. #3
    mO_90 ist offline Neuer Benutzer
    Registriert seit
    05.05.2008
    Beiträge
    2

    Standard

    Hallo nataly,

    zu deinen Fragen, ich habe wenn ich ihn dann bekomme normalen Reralschulabschluss, das OSZ sollte mich nicht nehmen weil ich dafür zu schlecht bin, meine Rltern haben mich mit dem Thema Auszug konfrontiert, sie sind getrennt, was mein Vather macht bzw. wieviel er verdient weiß ich nicht und bei meiner Mum bin ich mir nicht so sicher, mein Vather müsste Unterhaltsahlungen machen tut er nicht, da der Freund meiner Mutter geug verdient, aber er hat mit mir ja auch nichts zu tun, das heißt von ihm kann ich auch kein Geld vordern. Die Fragen die ich jetzt habe, was für möglichkeiten habe ich? Wie sieht das mit dem Grundversorgungs programm aus? Ab wann kann ich Harz 4 beantragen? Ich danke schon im vorraus

    mFG mO

  4. #4
    nataly ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.07.2007
    Beiträge
    1.170

    Standard

    Also:im Moment bist du Schüler an der Realschule? Und stehst vor dem Abschluss? Wenn du den Abschluss nicht bekommst, kannst du dann wiederholen? Evtl. kann dir das Jugendamt helfen, geh mal dort hin. Und bei der Arge kannst du auch fragen wegen ALG 2. Käme eine berufliche Ausbildung in einem Betrieb für dich in Frage?

Ähnliche Themen

  1. wie geht es weiter?was steht mir zu?
    Von cherrydevilskiss im Forum Ehegattenunterhalt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.03.2010, 21:03
  2. Wie geht es weiter
    Von Susann im Forum Anspruch und Leistungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.07.2009, 15:06
  3. wie geht es weiter?
    Von uiffi im Forum sonstige Ausbildungsförderung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.05.2009, 12:08
  4. Trennung vom Ehemann, wie geht es weiter?
    Von Tanja77 im Forum Anspruch und Leistungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.07.2008, 19:43
  5. Wie geht es weiter?
    Von Nakama83 im Forum Anspruch und Leistungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.12.2007, 19:27