Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    lacki ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    11.06.2010
    Beiträge
    3.227

    Standard Zweitausbildung für alle!


  2. #2
    chico ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    01.09.2011
    Beiträge
    411

    Standard

    Man kann sich jeden Entschluß schönsaufen. Auweia!

    Abgesehen davon... war es Hartz4-Beziehern bisher verboten eine zweite Ausbildung zu beginnen?

    Dann kam mir keiner erzählen, dass da nicht dem einen oder anderen Schulabgänger der Weg zum Ausbildungsplatz verstellt wird.

    Schaummäuse für allle!

    LG chico

  3. #3
    lacki ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    11.06.2010
    Beiträge
    3.227

    Standard

    man, es ist doch wahljahr, und zudem: wer es mit 25 jahren nicht geschafft hat sich eine lehrstelle zubesorgen und erfolgreich abzuschliessen, der kriegt das dann auch nicht mehr hin. dieses forum ist voll von solchen leuten.

  4. #4
    anwalt ist offline Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.05.2013
    Beiträge
    15

    Standard

    viele haben doch bereits eine ausbildung, dann umzuschulen bringt doch sicher nur bedingt was...

  5. #5
    jones ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.07.2006
    Beiträge
    179

    Standard

    Allerdings nur so nebenbei!

    WER eine 2. Ausbildung durchführt, ist NICHT ALGII-berechtigt. Hier kann es durchaus passieren, das für die Lehrzeit kein Geld zur Verfügung steht. Der HartzIV-Regelsatz ist ja nicht kostendeckend, denn niemand kann davon leben. Sollten Personen dabei sein, da schon eine Familie haben, dann gute Nacht!!

    Gruß
    Ernie

    P.S. Eine 2. Ausbildung ist nur dann sinnvoll, WENN Bedarf besteht UND in einem solchen Job einkommensdeckende Löhne gezahlt werden. Es ist völliger Blödsinn eine 2. Ausbildung zu machen, um anschließend HartzIV-Aufstocker lebenslang zu sein!

  6. #6
    Hanna57 ist offline Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.05.2013
    Beiträge
    20

    Standard

    Da gebe ich dir Recht, Jones. Eine 2. Ausbildung ohne Aussichten bringt niemandem was.
    _______________________
    Book of Ra
    Geändert von Hanna57 (12.10.2013 um 12:28 Uhr)

  7. #7
    oOkuchi ist offline Neuer Benutzer
    Registriert seit
    31.12.2013
    Beiträge
    11

    Standard

    Ich finde es super, wenn man noch eine zweite Ausbildung. Beispielsweise wenn man in seinem gelerneten Beruf keine Arbeitsstelle mehr findet oder seinen Beruf aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausüben kann. Es gibt heutzutage auch Ausbildungen, die zeitlich begrenzt sind bzw. die man parallel zu seiner Tätigkeit ausüben kann.

  8. #8
    himmel27 ist offline Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.05.2014
    Beiträge
    10

    Standard

    Zitat Zitat von Hanna57 Beitrag anzeigen
    Da gebe ich dir Recht, Jones. Eine 2. Ausbildung ohne Aussichten bringt niemandem was.
    _______________________
    Book of Ra
    So ist es, kann aber Sinn machen eine zweite Ausbildung zu machen, dafür kommt aber nicht jeder Beruf in Frage.

Ähnliche Themen

  1. Hartz 4 zur Zweitausbildung?
    Von bmxermax im Forum Anspruch und Leistungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.04.2012, 16:37
  2. Bafög für Zweitausbildung ?
    Von Katy006 im Forum Anspruch und Leistungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.09.2011, 17:42
  3. BaB Zweitausbildung
    Von ReptileJack im Forum sonstige Ausbildungsförderung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.04.2011, 16:51
  4. Anspruch bei Zweitausbildung
    Von SunDay78 im Forum Anspruch und Leistungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.07.2010, 15:39
  5. Zweitausbildung
    Von cora33 im Forum sonstige Ausbildungsförderung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.03.2009, 15:19