Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
  1. #1
    M.wilken ist offline Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.06.2014
    Beiträge
    7

    Unglücklich zweitausbildung mit frau und kind

    Moin ich bin per Zufall auf dieses Forum gestoßen vielleicht könnt ihr mir helfen
    ich bin 23 Jahre habe eine Freundin 21 und ein Kind 1 Jahr ich bin seit 6 Monaten arbeitslos und ich beziehe ALG 2 und habe bis jetzt keine Aussicht auf arbeit nun wollte ich eine zweite Ausbildung machen in meinen Traumberuf (Maurer) und wollte wissen ob ich noch irgend was beantragen kann oder zu Schüsse bekommen kann von amt wall nur mit dem Ausbildung Gehalt kommen wir nicht um die runden da ich mit 200 Euro fahrt kosten im Monat rechnen muss nur so langsam weis ich nicht weiter was ich noch machen kann die einen sagen ich bekomme zu Schüsse die anderen sagen ich bekomme keine zu Schüsse

  2. #2
    Birgit63 ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    674

    Standard

    Deine Frau und dein Kind bekommen weiterhin ALG 2. Du bekommst dein Ausbildungsgehalt. Da du bereits eine Ausbildung abgeschlossen hast, bekommst du wahrscheinlich kein BAB. Aber Kindergeld für dich bekommst du noch bis du 25 Jahre alt bist. D. h. deine Frau und dein Kind bekommen 2/3 der Miete und ihren Regelsatz. Du müsstest von deinem Gehalt 1/3 der Miete und deine eigenen Unkosten decken.

  3. #3
    M.wilken ist offline Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.06.2014
    Beiträge
    7

    Standard

    ja aber meine Freundin bekommt kein ALG 2 sie bekommt noch Eltern geld heist das glaube ich
    und ich bekomme sicher noch kinder geld obwohl ich bereits eine abgeschlossene ausbildung und ein kind habe ?
    wall ich zur zeit versuche auszu rechnen ob das alles klappt mit dem geld
    Geändert von M.wilken (12.06.2014 um 13:11 Uhr)

  4. #4
    Turtle1972 ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    29.04.2011
    Beiträge
    3.348

    Standard

    Wieviel Elterngeld bekommt sie denn und wie hoch ist eure Miete? Wie lange bekommt sie noch Elterngeld, wenn das Kind schon ein Jahr ist? Hat sie auf 2 Jahre gesplittet? Wenn ja: hat sie vorher gearbeitet? Wann fängt sie wieder an zu arbeiten?

    Welche Ausbildung hast du vorher gemacht?

    Ach ja: das Wort heißt "weil", nicht "wall".

  5. #5
    M.wilken ist offline Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.06.2014
    Beiträge
    7

    Standard

    ab nächsten monat fällt das elterngeld ganz weg von ihr
    wir haben beide vorher eine ausbildung zum bäcker gemacht
    unsere miete mit allem drum und dran sind wir bei 700 euro im monat
    bevor der kleine nicht im kindergarten ist will sie nicht arbeiten gehen

  6. #6
    Birgit63 ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    674

    Standard

    Ich gehe mal davon aus, dass die Mietkosten nicht angemessen sind. Wenn deine Frau kein Elterngeld mehr bekommt, dann kann sie Hartz IV beantragen für sich und euer Kind. Ja Kindergeld bekommst du noch bis zum 25. Lebensjahr. Meine Tochter hat auch 2 Ausbildungen gemacht und bekam auch bei ihrer zweiten Ausbildung noch Kindergeld.

  7. #7
    Turtle1972 ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    29.04.2011
    Beiträge
    3.348

    Standard

    Ihr bekommt doch lt. deinem Eingangsbeitrag schon ALG 2. ALG 2 bekommen immer alle Mitglieder der Bedarfsgemeischaft, nicht nur du! Denn wenn sie vorher Ausbildung gemacht hat, kann ihr Elterngeld ja nicht sonderlich hoch gewesen sein, schon allein die 700 Euro Miete sind ja Wahnsinn.

    BAB wirst du wohl eher nicht bekommen, ich sehe keinen Härtefall, wieso du nicht als gelernter Bäcker Arbeit finden solltest. Also bleibt es dabei, was Birgit schrieb: Frau und Kind können ALG 2 weiter bekommen, du musst von Kindergeld und Azubilohn leben. Wobei m. W. n. der Azubilohn als Maurer nicht gerade gering ist, das geht bis hoch zu 1000 Euro brutto im 3. LJ...

  8. #8
    dms
    dms ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    800

    Standard

    Hallo,
    gibt es einen medizinisch belegbaren Grund, warum Du nicht mehr als Bäcker tätig bist?

    dms

  9. #9
    M.wilken ist offline Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.06.2014
    Beiträge
    7

    Standard

    ne gibt es nicht nur in dem beruf hast du hier oben ganz schlechte karten da das sesong arbeit ist
    das gehalt im ersten jahr wäre dann mit kindergeld 700 euro und viel ist das nicht da ich aber nicht weiß was meine freundin dan noch bekommt weiß ich nicht ob das reicht wenn ich jetzt noch eine machen würde

    und ich hätte da noch eine frage und zwar wenn ich in ausbildung bin kann ich da z.b für das wochenende dan noch einen job anehmen ?? ist das erlaubt ?
    Geändert von M.wilken (12.06.2014 um 19:51 Uhr)

  10. #10
    Turtle1972 ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    29.04.2011
    Beiträge
    3.348

    Standard

    Erstmal wäre bei dir zu prüfen, ob von deinem Einkommen etwas auf Frau und Kinder übertragbar ist. Das sieht so aus:

    353 Euro Regelsatz
    233 Euro Mietanteil
    -----------------
    586 Euro Bedarf

    Bei deiner Ausbildungsvergütung gehe ich mal von ca. 640 Euro im ersten LJ aus, wenn du von 700 Euro incl. KG (also ca. 510 Euro netto) schreibst. Leider steht in deinem Profil keine Angabe zum Wohnsitz, sonst hätte man mal in den gültigen Tarifvertrag schauen können, was du konkret bekommst.

    510 Euro Lohn
    - 100 Euro Grundfreibetrag (ggf. auch noch höher wegen deiner Fahrkosten)
    - 108 Euro Freibetrag Erwerbstätigkeit
    184 Euro KG
    -----------------
    486 Euro Einkommen

    Da du deinen Bedarf also (nach dem SGB II Recht) gar nicht deckst, kann nichts auf deine Frau und dein Kind übertragen werden. Ca. 100 Euro könntest du auch noch dazuverdienen und es würde immer noch nichts auf sie angerechnet.

    Damit sähe es für deine Frau und das Kind wie folgt aus:

    353 Euro Regelsatz Frau
    229 Euro Regelsatz Kind
    466 Euro 2/3 Miete
    -------------------------
    1048 Euro Bedarf Frau und Kind

    184 Euro Kindergeld
    dürfte ja dann das einzige Einkommen sein

    = 864 Euro ALG 2

    Ihr hättet also ca. 510 Euro (dein Lohn) + 184 Euro (dein Kindergeld) + 864 Euro ALG 2 + 184 Euro (Kindergeld vom Kind) = 1742 Euro im Monat.

    Das alles natürlich nur CIRCA, da ja deine genauen Lohnangaben fehlen und ich auch nicht weiß, ob die 700 Euro Miete auf Dauer vom Jobcenter so anerkannt werden. Denn das müsste dann schon ein sehr teures Pflaster sein (München, Hamburg...), dass das für 3 Personen an Miete angemessen ist. Aber normalerweise müsstest du dann auch schon eine Kostensenkungsaufforderung bekommen haben, denn ihr bezieht ja schon ALG 2. Oder wird bereits nicht mehr die volle Miete berücksichtigt?

    Hinweis: Das Wort heißt "Saison"! Du erdichtest aber sehr komische Wörter...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ausbildung mit Frau und KInd
    Von himbeerstrauch im Forum Anspruch und Leistungen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 04.05.2011, 00:46
  2. BaB Zweitausbildung
    Von ReptileJack im Forum sonstige Ausbildungsförderung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.04.2011, 16:51
  3. Anspruch bei Zweitausbildung
    Von SunDay78 im Forum Anspruch und Leistungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.07.2010, 15:39
  4. Zweitausbildung
    Von cora33 im Forum sonstige Ausbildungsförderung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.03.2009, 15:19
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.07.2008, 10:55