Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    gruenschnabel73 ist offline Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.02.2015
    Beiträge
    2

    Cool Sperre ja oder nein ?

    Hallo zusammen...

    ich hoffe, mir kann hier jemand Auskunft geben ;-))

    Folgende Situation :

    Bin im Moment in unbefristeter ungekündigter Stelle tätig. Leider momentan krankgeschrieben ( Beschwerden kommen m.E. von meiner Arbeit )

    Seit geraumer Zeit trage ich mich mit dem Gedanken, nochmal beruflich umzusatteln und beginne ( wenn die Finanzierung steht ) am 07.08. eine neue Ausbildung.

    Ich habe mich bereits befragt, aber bin mir leider immer noch unschlüssig. Es geht um die Beendigung meines Arbeitsverhältnisses. Lt. Vertrag habe ich 4 Wochen Kündigungsfrist ( zum 15. bzw. letzten des Monats )

    Nun ist es so, wenn eine Kündigung zum 31.07. rechtskräftig würde, müßte ich mich vom 01.08. bis Ausbildungsbeginn noch arbeitslos melden.

    Anspruch auf ALG habe ich, mir geht es um eine mögliche Sperre, die ich eigentlich umgehen möchte.

    Es gäbe da sicher verschiedene Varianten:
    1. Selber kündigen - u.U. attestiert mir mein Arzt, das ich meinen jetzigen Job so nicht mehr ausführen kann
    2. Aufhebungsvertrag mit AG zum 07.08.
    3. mit AG sprechen, das Berufswechsel ansteht, er soll mir kündigen

    Laut Aussage Leistungsabteilung Agentur gibts enge Grenzen, um eine Sperre zu umgehen...

    Mir geht es nicht um die evtl. 100 Euro für die paar Tage Arbeitslosengeld...wichtig ist, das ich erstmal versichert bin, bzw. meinen Restanspruch ALG retten kann ( Ruhezeit beträgt wohl 4 Jahre )...sollte ich nach der neuen Ausbildung nicht gleich nahtlos einen Job finden...

    Finanzierung der Ausbildung übernimmt nicht das Amt...is meine Angelegenheit...

    Welche Variante ist die Beste bzw. für mich mit den geringsten Nachteilen verbunden?

    Wenn ich mich arbeitssuchend melde bzw. ALG beantrage, muss ich mich den Vermittlungsbemühungen zur Verfügung stellen ( eigentlich Blödsinn, weil es geht ja fast nahtlos weiter )?

    Bitte um gute Tipps...besten Dank

  2. #2
    Turtle1972 ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    29.04.2011
    Beiträge
    3.353

    Standard

    2 scheidet sowieso aus, weil du keinen Tag arbeitslos wärst.

    1 oder 3 also.

  3. #3
    Mr. Ahnungslos ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.12.2011
    Beiträge
    118

    Standard

    Wenn es nur um die Krankenversicherung geht und nicht um ALG , ist man wenn ich richtig informiert bin noch für 4 Wochen nachversichert.
    Vorsichtshalber die Krankenkasse mal anrufen und nachfragen.

Ähnliche Themen

  1. [unter 25] Anspruch ja oder nein ?
    Von nana153 im Forum Anspruch und Leistungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.06.2010, 16:46
  2. Ja oder Nein?
    Von Benutzer001 im Forum Zuverdienst / Nebenverdienst
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.05.2010, 13:23
  3. [unter 25] Auszug ja oder nein
    Von Rainer im Forum Wohnung und Miete
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.06.2009, 12:53
  4. Rückzahlung- ja oder nein?
    Von kleinehada im Forum Anspruch und Leistungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.08.2008, 17:22
  5. ALG 2 ja oder nein?
    Von merodicem im Forum Anspruch und Leistungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.11.2007, 23:30