Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18
  1. #11
    Turtle1972 ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    29.04.2011
    Beiträge
    3.353

    Standard

    Da das BSG die Gesetzlichkeit für verfassungsgemäß erklärt hat, nutzen deine Ausführungen allerdings gar nichts. Und natürlich besteht u. U. keine BG, wenn man mit einem Kind zusammenlebt, egal ob gemeinsames oder nicht. Die im § 7 SGB II aufgeführten Positionen sind ja nunmal nur Indizientatbestände und führen lediglich zur Umkehrung der Beweislast.

    Bevor jedoch vorliegend mit Anspruch auf 100%ige Richtigkeit posaunt wird, dass keine BG vorliegt und deshalb die KdU Kriterien einer Einzelperson anzunehmen sind, sollte man doch besser erstmal die Art und Weise des Zusammenlebens hinterfragen. Schlimmstenfalls ist nämlich der Fragesteller doch der Vater des Kindes. Und das ist für die meisten Gerichte der beste Beweis für eine BG.

  2. #12
    Quaisar ist offline Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.02.2015
    Beiträge
    3

    Standard

    Hi,
    Ich habe da mal eine Frage, und zwar Ich komme aus Hanau Meine Schwester und ich leben im selben Haus aber in verschiedenen Wohnungen jetzt ist es so das wir probleme haben bei uns im Haus. Ich habe zb eine Stromrechnung die sich nichtmal die Stadwerke erklären können und meine schwester hat das selbe problem mit den Wasser kosten, wir glauben das der vermieter da was gedreht hat, deshalb wollen ausziehen, das problem dabei ist das es keine wohnungen in der preisklasse gibt die Als Hartz4 gezahlt werden würden. da dachten wir uns das wir eine WG Gründen und jetzt möchten wir gerne wissen ist das den möglich und wenn ja , wie groß darf die wohnung sein und was darf sie den kosten und auf auf was müssen wir achten?
    Ich bedanke mich schonmal für eure Hilfe, da ich selbst nicht so gut bin was zu finden wenn ich Google benutze.

    Mfg
    Quaisar

  3. #13
    wevell ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.04.2013
    Beiträge
    112

    Standard

    Hallo,

    zu beachten ist, dass ihr vor Unterzeichnung des Mietvertrages die Zusicherung zur Mietübernahme vom JC erhaltet.

    Nicht die Wohnungsgrösse ist massgebend, sondern die Höhe der Miete. Vielleicht findet ihr hier die gewünschte Auskunft:
    http://www.harald-thome.de/oertliche-richtlinien.html

    wevell
    Ein Beteiligter kann zu Verhandlungen und Besprechungen mit einem Beistand erscheinen

  4. #14
    jones ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.07.2006
    Beiträge
    179

    Standard

    Allerdings ist zwischen Geschwistern untereinander laut Gesetz eine BG unmöglich. Hier ist jedoch von Anfang an zu beachten, das keine Haushaltsgemeinschaft unterstellt wird (siehe § 9 Abs 5 SGBII). Über diese HHG würde dann eine Unterstützungsvermutung konstruiert, damit das Amt nicht komplett zahlen muß. Der verdienenden Person würde dann nur knapp über der Armutsgrenze der Verdienst belassen, der Rest als Unterstützung, zumindest 50% als Unterstützung unterstellt. JEDE Person muß in den Angemessenheitsgrenze so behandelt werden, als ob sie alleine eine Wohnung bezieht.
    Angemessenheitskriterien sind 45/50qm x angemessener qm-Preis, je nach den Vorschriften der jeweiligen Kommune.

    Gruß
    Ernie

  5. #15
    Quaisar ist offline Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.02.2015
    Beiträge
    3

    Standard

    Hi,

    Die Situation hat sich jetzt ein bischen geändert, wir sind jetzt 3 Personen die eine WG Gründen wollen,Ein Freund meine Schwester und ich.
    Wir sind alle Hartz4 empfänger. Meine frage wäre jetzt wie gross darf die wohnung sein für uns drei, und wieviel geld darf sie kosten bzw. wie wird das ausgerechnet wieviel geld jeder von uns für die miete bekommen würde? Leider bekommt jeder von uns drei von seinem Bearbeiter andere Preise gesagt bzw teilweise wird garnicht darauf eingegangen. Laut meinem bearbeiter darf ich als einzel person 45/50qm haben und kalt 450€ umlagen 60€ haben. Aber wie das jetzt WG gerechnet wird wissen wir nicht. freue mich über jede Antwort.

    Mfg
    Stefan

  6. #16
    Birgit63 ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    675

    Standard

    Naja, dass ihr mit 3 Personen keine 150 qm und 1300 Euro kalt bewilligt bekommt, dürfte schon klar sein. Ihr dürft euch eine Wohnung suchen, die die Kosten für 3 Personen nicht übersteigt. Da gibt es einen Mietspiegel für Hartz IV Bezieher für die jeweiligen Städte. Allerdings sage ich euch gleich, dass ihr wohl keine Umzugskosen bekommt. Denn ein wichtiger Grund liegt nicht vor. Die hohen Nachzahlungen müsst ihr mit eurem Vermieter klären, da ist das JC außen vor.

  7. #17
    Quaisar ist offline Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.02.2015
    Beiträge
    3

    Standard

    Ok wir wissen jetzt das wir die 45/50 qm pro person mal drei nehmen dürfen. Aber was den Preis angeht konnte uns bisher noch niemand helfen und auch noch nichts im netz gefunden. vlt weis ja jemand nochwas und schreibt hier.

    Mfg
    Stefan

  8. #18
    Stylewolf ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.02.2009
    Beiträge
    442

    Standard

    Einen Mietspiegel kann man ergoogeln. Einfach mal "Mietspiegel" und die entsprechende Stadt eingeben.
    Und natürlich werden es keine 150m². Zumindest werdet ihr kaum über 450€ Kaltmiete rauskommen, je nachdem welche Stadt. Sollte aber auch logisch sein.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. [mit Verwandten] WG gründung zwischen 2 Bedarfsgemeinschaften
    Von Liberalis im Forum Wohnung und Miete
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.12.2011, 17:29
  2. WG Gründung 2 mal ALG II
    Von Jockel1410 im Forum Wohnung und Miete
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.05.2011, 17:52
  3. Wg Gründung in NRW, wieiviel ist genehmigt?
    Von Tanja86 im Forum Wohnung und Miete
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.02.2011, 14:09
  4. WG Gründung
    Von Hei im Forum Wohnung und Miete
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.04.2010, 19:48
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.01.2008, 13:55