Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Atlassss ist offline Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.09.2017
    Beiträge
    1

    Böse Umzugskosten - Studium - Brauche dringend Hilfe

    Hallo miteinander,

    es geht um eine dringende Angelegenheit und langsam rennt mir nach mehrfacher Fehlinformation seitens des Jobcenters die Zeit davon.

    Ein kurzer Überblick: Ich musste mein Studium 2014 aufgrund chronischer Krankheit abbrechen und beziehe seitdem Hartz IV. Nun wurde meine Miete erhöht, sodass ich zum Umzug aufgefordert worden bin. Gleichzeitig geht es mir gesundheitlich wieder besser und ich bin nun ab Oktober 2017 an einer Universität immatrikuliert. Die Universität befindet sich in einer anderen Stadt.

    Die Übernahme der Umzugskosten wurde mir bereits zugesagt, da ich mit dem Studienbeginn aus dem Leistungsbezug rausfalle.

    Nun das Problem: Das hiesige Jobcenter verlangt den Mietvertrag der neuen Wohnung + eine Prüfung des neuen Jobcenters, ob die neue Wohnung angemessen sei. Obwohl ich, wie gesagt, nach dem Umzug gar keine Leistungen mehr beziehen werde. Das ist insoweit problematisch, als dass ich keinen Mietvertrag habe, da ich vorerst bei einer Bekannten unterkomme und zweitens schlicht keine Zeit mehr habe, auf die Prüfung des neuen Jobcenters zu warten, da das Umzugsunternehmen endlich die Zusage will und in zwei Wochen bereits der Umzug ansteht.

    Daher noch einmal die Frage: Muss ich bei notwendigem und genehmigtem Umzug einen neuen Mietvertrag und eine Prüfung der Angemessenheit der Kosten des neuen Jobcenters vorlegen, wenn ich nach dem Umzug aus dem Leistungsbezug falle? Wenn ja, warum?

  2. #2
    Turtle1972 ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    29.04.2011
    Beiträge
    3.353

    Standard

    Weil du Umzugskosten eben nur bei Zusicherung bekommst und die Zusicherung nicht nur vom Umzugsgrund, sondern auch von der Angemessenheit der Miete abhängt. Wo ist das Problem, du machst doch sicherlich einen Untermietsvertrag mit dem Bekannten, die Wohnung dürfte ja für eine WG groß genug sein, wie sollen sonst deine Sachen, für deren Beförderung du Kosten erstattet haben willst, alle da rein passen? Den kannst du doch vom dort zuständigen JC absegnen lassen und gut.

Ähnliche Themen

  1. [mit Partner] Brauche dringend Hilfe!
    Von Chanti im Forum Anspruch und Leistungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.03.2010, 13:20
  2. brauche dringend hilfe
    Von an1986 im Forum Sozialhilfe
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.03.2010, 23:19
  3. Brauche dringend hilfe!
    Von tassy im Forum Anspruch und Leistungen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.10.2009, 02:29
  4. Brauche dringend Hilfe
    Von bunny359 im Forum Wohnung und Miete
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.06.2009, 21:08
  5. Brauche dringend Hilfe
    Von little_woofwoof im Forum Sozialhilfe
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.06.2008, 18:47