Nachricht zum Thema Arbeitslosengeld vom 01.04.2016 um 08:12 Uhr

März 2016: Leichter Rückgang der Erwerbslosigkeit

Den aktuellen Zahlen der Bundesagentur für Arbeit (BA) zufolge ist die Zahl der Erwerbslosen im März 2016 um 66.000 auf 2,845 Millionen gesunken. Die Arbeitslosenquote nahm somit im Vergleich zum Vormonat Februar um 0,1 Punkte auf 6,5 Prozent ab. Vor einem Jahr waren 87.000 Menschen mehr Menschen ohne Job.

„Der Arbeitsmarkt hat sich insgesamt weiter positiv entwickelt“, betonte BA-Chef Weise in diesem Zusammenhang. Zwar habe sich die Arbeitslosigkeit saisonbereinigt nicht verändert, die sozialversicherungspflichtige Beschäftigung sei jedoch abermals gewachsen.

Gleichwohl ist zu konstatieren, dass die Frühjahrsbelebung im Vergleich zu manch anderem Jahr erkennbar schwächer ausgefallen ist. BA-Experten sehen die Ursache hierfür in erster Linie im milden Winter, weswegen weniger Arbeitslosigkeit aufgebaut worden sei als üblich.

diesen Artikel empfehlen
ähnliche Nachrichten

eigenen Kommentar hinterlassen

VGW 3245