Nachricht zum Thema Arbeitslosengeld vom 30.10.2009 um 01:48 Uhr

Weniger Arbeitslose im Oktober

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) teilte am heutigen Donnerstag mit, dass die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland im Oktober um rund 118.000 auf 3,229 Millionen gesunken ist.

Die Arbeitslosenquote nahm somit im Vergleich zum Vormonat September um 0,3 Punkte auf 7,7 Prozent ab.

Nach Einschätzung von BA-Vorstandschef Weise hat sich die Wirtschaftskrise auch in diesem Monat auf den Arbeitsmarkt niedergeschlagen. Im Oktober 2008 waren nämlich 232.000 Menschen weniger erwerbslos. Entlastet werde der Arbeitsmarkt aber durch die hohe Zahl von Kurzarbeitern.

Der neue Arbeitsminister Franz Josef Jung (CDU) wertete das leichte Sinken der Erwerbslosenzahlen als positives Signal. Die Entwicklung gebe seiner Meinung nach Mut zur Hoffnung, wenngleich von einer
Trendwende noch keine Rede sein könne.

diesen Artikel empfehlen
ähnliche Nachrichten

eigenen Kommentar hinterlassen

VGW 1454