hartz4-Erhöhung

  • ´ne Kiste Oettinger mehr im Monat. Toll.


    Aber wie kann die Erhöhung bereits beschlossen sein, wenn noch gar nicht feststeht, wer am 01.01.2014 unser Land unter Kontrolle hat? Oder ist man sich da parteiübergreifend einig? Oder hat das die Landesverwalterin in Aussicht gestellt?


  • Aber wie kann die Erhöhung bereits beschlossen sein, wenn noch gar nicht feststeht, wer am 01.01.2014 unser Land unter Kontrolle hat? Oder ist man sich da parteiübergreifend einig? Oder hat das die Landesverwalterin in Aussicht gestellt?


    nur weil Wahlen sind, müssen doch weiter Entscheidungen getroffen werden. Hartz4 ist an den Renten gekoppelt. Zudem, glaub nicht, dass es unter Rot/Grün mehr geben würde. Die haben sich bis jetzt zu nichts dergleichen geäußert. Und sie werden einen feuchten Dreck tun, irgendwas zu versprechen. Stell dir mal vor, die gewinnen wieder erwartend die Wahlen, dann müssten sie es auch halten.

  • Naja, zwei mal Räucherware (bzw. Tabakwaren), wie man will. Es handelt sich um die jährliche Dynamisierung des Regalsatztes.

    :) Seht die Vögel unter dem Himmel an: sie säen nicht, sie ernten nicht, sie sammeln nicht in die Scheunen; und euer himmlischer Vater ernährt sie doch. Seid ihr denn nicht viel mehr als sie? Die Bibel NT Matth. 6, 26 :cool:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Spejbl ()

  • .... Es handelt sich um die jährliche Dynamisierung des Regalsatztes.


    Dann sind die 8,50 Euro Mindestlohn ja bald hinfällig, weil die bei einer wöchentliche Arbeitszeit von 40 Stunden
    ein monatliches Brutto von ca 1450 Euro ergeben.
    Dem stehen nun dann die 391 zzgl. Miete (z.B. 400 Euro) gegenüber.
    Ergibt sich also
    Netto ca 1050 <--> ALG2 ca 790


    Dauert also nicht mehr lange.


    dms

    [URL='http://www.arbeitsagentur.de/web/content/DE/BuergerinnenUndBuerger/Ausbildung/FinanzielleHilfen/Berufsausbildungsbeihilfe/Detail/index.htm?dfContentId=L6019022DSTBAI485769']allgemeine Info's zu BAB[/URL] / [URL='http://www.arbeitsagentur.de/web/content/DE/Veroeffentlichungen/Weisungen/Arbeitgeber/Detail/index.htm?dfContentId=L6019022DSTBAI519669']Weisungen der BA[/URL] / [URL='http://babrechner.arbeitsagentur.de/']BABrechner[/URL] [B]Förderung der Berufsausbildung im SGB III [/B] [I](ab 01.04.2012)[/I] § 56 Berufsausbildungsbeihilfe bis § 71 Auszahlung [B]Förderung der Ausbildung (Reha) im SGB III [/B] [I](ab 01.04.2012)[/I] § 112 bis § 128 Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben SGB IX [B][size=8][size=10]Achtung, ab 01.08.2016 neu[/SIZE] [/SIZE][/B] [size=10]- neue Bedarfssätze[/SIZE] [size=10]- kann auch bei Azubis ein Anspruch auf ALG II bestehen [/SIZE][size=10]- Mietzuschuss ist daher entfallen[/SIZE]
  • Guten Morgen zusammen,
    leider bisher unerwähnt, ändert sich dadurch auch der Mehrbedarf für Warmwasser ( aus Strom erzeugt ) von 8,79 € auf 8,99 €.
    Also zusätzlich 0,20 € mehr für den Einen oder Anderen.
    Für 9,20 € kann es tatsächlich im Angebot 2 Kisten Oetti geben, falls Leergut vorhanden war.
    gez. bla ( vor einiger Zeit Mitarbeiter Getränkemarkt )


  • Richtig. Und das ist ja auch logisch. Denn bei steigender Inflation sinkt der Wert des Geldes. Ergo wird bei gleicher Kaufkraft der Nominalwert in EUR grösser. Und da ist man gerade dabei, das zu berücksichtigen. Gleiches gilt im Übrigen für eine Mindestrente von 1.050 EUR.

    :) Seht die Vögel unter dem Himmel an: sie säen nicht, sie ernten nicht, sie sammeln nicht in die Scheunen; und euer himmlischer Vater ernährt sie doch. Seid ihr denn nicht viel mehr als sie? Die Bibel NT Matth. 6, 26 :cool:
  • Damit das mal aktualisiert wird. 2016 gilt das:


    https://www.bundesregierung.de…undsicherung-ab-2016.html


    Für 2017 soll erst noch eine Neuberechnung durchgeführt werden.
    https://www.haufe.de/sozialwes…v-ab-2017_238_340052.html

    :) Seht die Vögel unter dem Himmel an: sie säen nicht, sie ernten nicht, sie sammeln nicht in die Scheunen; und euer himmlischer Vater ernährt sie doch. Seid ihr denn nicht viel mehr als sie? Die Bibel NT Matth. 6, 26 :cool:
  • Wobei es es eine kräftige Erhöhung geben müsste. Angeblich sollen die Hartz4-Sätze an den Rentenerhöhungen gekoppelt sein. Um 4,25 Prozent im Westen und um 5,95 Prozent im Osten steigt die Rente zum 01.07.16. Geht man also von 5 Prozent aus, müsste der Satz um 20 € steigen. Nur passieren wird das nicht. Ich tippe mehr auf 5 bis 6 Euro!

  • Wobei, es auch seine Schattenseiten haben kann. Nämlich z.B. dann, wenn eine Familie dadurch aus den alternativen Leistungen (z.B. Kinderzuschuss) fliegt, und dadurch Stress bekommt, weil sie nunmehr ALG II beantragen muss und gleich mal z.B. 8 - 10 Bewerbungen pro Monat vorzuweisen hat. Damit der Stress auch offiziell zementiert wird, wird die Pflicht zum Bewerben in dieser Höhe schon mal in der EGV aufgenommen.


    Das Gleiche kann auch passieren, wenn bei einer Familie z.B. ein Kind einen bestimmten Geburtstag hat, der hinsichtlich des Bedarfes eine Erhöhung bewirkt. Also, es gibt so Maches, was zunächst als Wohltat ausschaut, sich aber bei genauerem Hinschauen als eine im Vehältnis zur "Wohltat" durch die damit verbundene Relevanz von Pflichten ehr nachteilige Angelegenheit erweist.


    Also "Wohltat" hin oder her. Muß man differenziert sehen.

    :) Seht die Vögel unter dem Himmel an: sie säen nicht, sie ernten nicht, sie sammeln nicht in die Scheunen; und euer himmlischer Vater ernährt sie doch. Seid ihr denn nicht viel mehr als sie? Die Bibel NT Matth. 6, 26 :cool:

    Dieser Beitrag wurde bereits 6 Mal editiert, zuletzt von Spejbl ()

  • Naja, schaun wir mal, was der Gesetzgeber in dieser Hinsicht für 2017 macht.

    :) Seht die Vögel unter dem Himmel an: sie säen nicht, sie ernten nicht, sie sammeln nicht in die Scheunen; und euer himmlischer Vater ernährt sie doch. Seid ihr denn nicht viel mehr als sie? Die Bibel NT Matth. 6, 26 :cool: