Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Mamili ist offline Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.11.2010
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    1

    Standard Scheidung - was tun?

    Ich möchte mich scheiden lassen, beziehe Hartz IV, mein Mann arbeitet, aber es reicht nicht.
    Ich bin in die Heimatstadt meines Mannes gezogen, jetzt möchte ich zurück in meine Heimatstadt.
    Zu den Gründen ist folgendes: ich möchte im August 2011 eine Ausbildung beginnen und mein Sohn soll in die Kita.
    Meine Mutter könnte dann mein Kind mittags abholen udn ich hätte somit keinen Stress. morgens könnte sie ihn auch in die Kita bringen.

    Jetzt beziehe ich aber das erste mal HArtz Iv und weiss nicht wie ich das jetzt machen soll.
    Eine Wohnung die toll wäre habe ich schon gesehen, aber noch nichts unternommen.
    Mein Mann soll auch erst mal von dem Auszug nichts merken, ich will auf der sicheren Seite sein, weil ich weiss dass er ir die Bude ausräumen wird, dann steh ich ohne was da.

    Könnt ihr mir sagen was ich als erstes tun muss?
    Ich weiss so gar nicht was ich machen muss...


    Liebe Grüße Mamili

  2. #2
    Alecia ist offline Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.07.2010
    Beiträge
    7

    Standard

    Als erstes solltest du dir wohl eine Umzugserlaubnis deiner jetzigen ARGE holen, dann kannst du dich auch auf die Suche nach einer neuen Wohnung machen.
    Mit den Wohnungsangeboten + Umzugserlaubnis dann zu der neuen ARGE und hoffen dass die Wohnung groß/klein genug ist und auch die richtige Miete hat.

    Mit einem Ausbildungsvertrag wird die ARGE dir auch den Umzug bezahlen, wie das jetzt aussieht weiß ich nicht.
    Als ich mich von meinem Freund trennte und zurück in die Heimatstadt wollte, wollte man mir den Umzug nicht zahlen weil dieser aus "persönlichen Gründen" wäre.

  3. #3
    lacki ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    11.06.2010
    Beiträge
    3.227

    Standard

    Als erstes solltest du dir wohl eine Umzugserlaubnis deiner jetzigen ARGE holen
    falsch. es gibt auch für hartz4-empfänger niederlassungsfreiheit in deutschland. die neue wohnung am neuen wohnungsort muss nur den dort geltenden richtlinien für hartz4-empfänger entsprechen.

  4. #4
    Gawain ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.10.2010
    Beiträge
    2.023

    Standard

    Was meine "Vorredner" geschrieben haben ist richtig, aber hast Du schon einmal daran gedacht, wie das mit dem Sorgerecht/Umgangsrecht des Vaters werden soll? Wie groß ist denn die Entfernung zwischen seinem und Deinem künftigen Wohnort?

    Gruß Gawain

Ähnliche Themen

  1. [mit Partner] Trennung und Scheidung
    Von Duisburger81 im Forum Anspruch und Leistungen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.01.2012, 12:10
  2. Scheidung der Eltern was nun?
    Von Lasarenko im Forum Anspruch und Leistungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.12.2010, 18:37
  3. [mit Partner] Scheidung
    Von Jule83 im Forum Anspruch und Leistungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.03.2010, 00:49
  4. Scheidung eingereicht
    Von klaus im Forum Anspruch und Leistungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.09.2008, 11:28
  5. Scheidung und was ist zu tun
    Von berlinwoman im Forum Anspruch und Leistungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.07.2006, 21:22