Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    engel0701 ist offline Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2008
    Beiträge
    1

    Ausrufezeichen Übergangsgeld un trotzdem anspruch auf Leistungen vom Jobcenter ?

    Hy,ich bräuchte mal nen guten Rat.
    Kurz zur Situation:Ich 40 Jahre alt mache eine Umschulung,bekomme vom Rentenversicherungsträger ein Übergangsgeld und habe einen Antrag für Mehbedarf und Alleinerzeihendenzuschlag gestellt.Als nun der Bescheid eintraf war ich erstaunt das es so viel Leistung war,auf nachfrage beim Jobcenter sagte man mir es würde geprüft.Als nun der Brief zu meinem Anliegen eintraf teilte mann mir mit das es alles gerechtfertigt ist und das dies die erneute überprüfung ergeben hat,Hat jemand Ahnung was einer Dreiköpfigen Fam.zusteht nicht das ich das Geld nicht brauchen könnte aber ich habe auch wenig Lust auf Stress mit den Ämtern , die haben mir schon genug zugesetz,

  2. #2
    Angel77 ist offline Benutzer
    Registriert seit
    16.09.2007
    Beiträge
    33

    Standard

    ALso ich denke wenn die sagen es ist in ordnung würde ich mir da keine sorgen machen. besser ist natürlich wenn man so was schriftlich von denen hat , das halt kein falscher bescheid vorliegt. Am besten auch den namen der person merken die auskunft am telefon gegeben hat.

Ähnliche Themen

  1. Anspruch auf Übergangsgeld?
    Von weibchen1982 im Forum Anspruch und Leistungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.10.2010, 12:46
  2. Selbstständigkeit, trotzdem Leistungen zusätzlich möglich?
    Von cenix im Forum Anspruch und Leistungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.08.2010, 08:53
  3. Übergangsgeld Anspruch???
    Von Nini im Forum Anspruch und Leistungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.04.2009, 15:29
  4. kein anspruch auf schüler-bafög-trotzdem anspruch auf alg2?
    Von jamee83 im Forum Anspruch und Leistungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.03.2008, 21:25
  5. verheiratet und trotzdem Leistungen
    Von ildikovonkuerthy im Forum Anspruch und Leistungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.02.2007, 21:14