Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Azubi1990 ist offline Neuer Benutzer
    Registriert seit
    31.08.2010
    Beiträge
    3

    Standard Förderung für Ausbildung

    Hallo!

    Ich bin 20 Jahre alt und seit September 2008 in einer Ausbildung zum Feinwerkmechaniker FR Werkzeugbau.
    Meine Ausbildungsvergütung beträgt netto ca. 260€, im jetzt beginnenden 3ten Lehrjahr steigt diese um ca. 20 € netto.
    Bis jetzt konnte ich mich mit dem Geld gerade so über Wasser halten, durch Hilfe meiner Mutter und Ersparnissen. Aus familiären Gründen ist dies in Zukunft nicht mehr möglich. Da ich nur ca. 10km von meinem Ausbildungsbetrieb entfernt wohne und zu Hause lebe werde ich wohl kein BAB bekommen, die Schule, die ich ca. alle 3- 6 Wochen für 2Wochen besuche ist etwa 35km entfernt, somit würde mir laut Amt auch kein Fahrgeld zustehen.
    Meine Mutter ist Teilzeitbeschäftigt, mein Vater, zu dem ich keinen Kontakt mehr habe bezieht Hartz IV.

    Ohne die Unterstützung meiner Mutter wird es für mich quasi unmöglich meine Ausgaben zu tragen, zumal ausserhalb der Berufsschule auch Lehrgänge, ebenfalls 35km entfernt stattfinden. Öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen ist durch die Arbeits-/ Schulzeit nicht möglich.
    Nebenjobs sind auf Grund von teilweise bis zu 25 Überstunden (natürlich unbezahlt -.-) in der Woche nicht auf dauer tragbar, wobei ich schon wenn möglich irgendwo aushelfe.

    Ich hoffe ihr habt genug Informationen um mir vllt einen Tipp zu geben wo ich unterstützung bekommen könnte...

  2. #2
    lacki ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    11.06.2010
    Beiträge
    3.227

    Standard

    kaum unterstützung. evt. mit der mutter zusammen als bedarfsgemeinschaft ergänzend hartz4 beantragen. oder wohngeld als mietzuschuss.

  3. #3
    Azubi1990 ist offline Neuer Benutzer
    Registriert seit
    31.08.2010
    Beiträge
    3

    Standard

    Klasse. Es ist echt super wie einen der Staat in der wichtigsten Phase des Berufslebens unterstützt

    Da wundert es auch nicht mehr das so viele ihre Ausbildung abbrechen müssen weil das Geld nicht reicht. Aber Hauptsache von Fachkraftmangel sprechen...

  4. #4
    lacki ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    11.06.2010
    Beiträge
    3.227

    Standard

    nur weil du ein versager bist, sind es die anderen übrigens nicht. die überwältigende mehrheit der menschen in diesem lande kriegt was im leben gebacken.

  5. #5
    BineNRW ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    31.05.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    873

    Standard

    Wo ist er denn bitte ein Versager, er ist doch im 3. Lehrjahr. Hmz.

    Aber ihr solltet es echt mal mit Aufstockung versuchen, wenn du bei deiner Mum lebst, vl habt ihr ja Glück.
    ..gebe Meinungen, Äußerungen, Info´s nach eigenem Wissen und Erfahrungen ab..
    ...es ist nichts verbindlich...wer fehler findet, derf se behalten...

  6. #6
    Azubi1990 ist offline Neuer Benutzer
    Registriert seit
    31.08.2010
    Beiträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von lacki Beitrag anzeigen
    nur weil du ein versager bist, sind es die anderen übrigens nicht. die überwältigende mehrheit der menschen in diesem lande kriegt was im leben gebacken.
    Ich bin ne selbstbewusste Person, über solche mehr als dummen Aussagen stehe ich drüber, Kleiner
    Wer hier wo was gebacken bekommt fragst du lieber Samstag früh mal deinen Bäcker, der kann dir da echt noch was zu erklären

    Ich werde mal aufs Amt fahren, vllt ist doch irgendwas möglich. Mir geht es ja nicht drum Profit zu schlagen, ich will einfach nur mal bis Ende des Monats hinkommen...

    Danke erstmal für die Meinungen, auch für die dümmlichen, die mir meinen Mittwoch Abend mit einem lauten Gelächter versüßt haben.

Ähnliche Themen

  1. Förderung während schulischer Ausbildung?
    Von Hartz-Interesse im Forum sonstige Ausbildungsförderung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.01.2012, 22:20
  2. Förderung trotz 2. Ausbildung
    Von median91 im Forum sonstige Ausbildungsförderung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.01.2011, 01:59
  3. Förderung von Ausbildung/Umschulung
    Von room2402 im Forum Anspruch und Leistungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.11.2009, 00:35
  4. [Alleinstehend] Fragen zur Förderung einer Ausbildung & Umzug wegen Ausbildung
    Von Ratsucher im Forum Anspruch und Leistungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.11.2009, 12:56
  5. Förderung für die Ausbildung
    Von Barbara5 im Forum Änderungen und Reformen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.10.2009, 13:07