Beiträge von Andreas1988

    Ich hätte eine etwas andere Antwort erwartet, nämlich eine, die etwas sachlicher auf das eingegangen wäre, was ich noch extra reingeschrieben hatte, damit es erst gar nicht falsch verstanden werden kann, nämlich, das es nicht um Sex geht dabei.


    Der Punkt studieren war bei mir nämlich eigentlich entscheidend für den Beitrag.



    Gerade bei einer Person mit Abitur (ich habe keines) muss man so etwas vorraussetzen können, dass Beiträge richtig verstanden werden.
    Du konntest den Beitrag anscheinend nicht von blödem Getue unterscheiden und hast ja schon eine Lösung gefunden.


    Ich wünsche euch dann trotz diesem "Mistbeitrag" noch alles Gute, und ich suche nichts!

    Hallo Ella24,



    ich habe mich jetzt extra wegen dir hier angemeldet und erwarte also auch mindestens eine Antwort von dir, wo ich auch von ausgehe!


    Ich bringe es gleich auf den Punkt. Am 01.03.- bin ich 25 Jahre (alt) geworden und muss ausziehen. Noch wohne ich bei den Eltern, leider...


    Ähnlich wie bei dir möchte ich das auch schon seit längerem, wobei mir auch ständig das Amt im Wege steht (stand) und sich weigert, trotz schwieriger finanzieller Situation und auch Streit mit den Eltern ohne richterlichen Nachweis einen Auszug zu bewilligen.


    Ein sehr großer Missstand für einen Staat, der immer wieder Freiheit und soziale Absichten betont in der heutigen "Moderne", wo Zufriedenheit der Bevölkerung ohne Probleme garantiert werden könnte!


    Ich gehe davon aus, dass du keine Hilfe bekommen und nicht ernst genommen wirst, daher biete ich dir an, mit mir zusammen zu ziehen!
    Diese Idee ist spontan von mir und hört sich vielleicht verrückt an, doch es kommt auf die Person an, von der sie kommt und die Absichten.


    Ich selbst habe FOR auf einem Gymnasium gemacht, bin aber arbeitslos und das wäre vielleicht eine gute Möglichkeit für uns beide.
    Allerdings müssten wir dazu eine Beziehung führen, offiziell jedenfalls. Sex müssen wir nicht haben. Dann könnte ich dich als Lebenspartnerin zu mir holen und du würdest auch Hilfen bekommen, da ich wegen meiner Finanzen nicht versorgungsfähig bin.
    In jedem Fall steht dir dann die Auszahlung deines Kindergeldes zu. Das sind um die 200 Euro und ist ausreichend!



    Zur Person:


    Ich bin deutsch und möchte auch nur mit Deutschen, die sich benehmen, etwas zu tun haben! Ich bin da sehr stur bei.
    Mit Ausländern habe ich nur bedingt zu tun. Das soll nicht rassistisch verstanden werden! Ich habe Grundsätze.


    Meine Haare sind blond, ich komme aus Heimbach/Eifel/NRW bei Düren und bin ein an sich ruhiger und vor allem freundlicher Mensch, der Unehrlichkeit und falsche Absichten wie Übertreibungen hasst!
    In meinem Haushalt habe ich die Kontrolle und der Haushalt ist ordentlich zu führen von beiden. Da dies aber auch dann dein Haushalt sein wird, hast du auch ebenso die Kontrolle!
    Es gibt keine wilden Feiern und es wird sich streng an Ruhezeiten gehalten. Wie du die verbringst, ist deine Sache.


    Wenn du dann 25 Jahre alt bist können wir gemeinsam Hartz 4 bekommen, oder du ziehst wieder aus, ganz wie du möchtest.


    Bei Interesse bitte an brementhal@t-online.de schreiben, oder hier antworten, aber bitte bis morgen, ich habe nämlich keine Zeit zu warten.


    PS.: !!!Das Angebot ist ernst gemeint!!!



    Mit freundlichen Grüßen


    Guse Andreas