Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    olga6665 ist offline Neuer Benutzer
    Registriert seit
    03.02.2017
    Beiträge
    2

    Standard Lohnberücksichtigung

    Hallo,

    ich habe eine Frage und hoffe mir kann jemand helfen.

    Wir sind eine Familie mit 2 Kindern. Mein Mann ist Vollzeit beschäftigt, ich habe einen minijob. Die Kinder gehen beide ins kindergaten. Bis einschl. Dezember wurden die Kosten für Kindergarten komplett von Jugendamt übernommen. Ab Januar sollte ich es neu beantragen und dadurch, dass mein mann durch tariferhöhung bisschen mehr verdient, wurden uns unseren Antrag abgelehnt. Ich habe dagegen ein Widerspruch eingelegt, weil ab November (bis voraussichtl. Februar/März) kriegt mein Mann aufgrund der schlechten Auftragslage statt 154 Std nur 128 Std. ausbezahlt, dass heisst dass wir ca. 300-350 € weniger im monat zur Verfügung haben. Darauf hin hat der Jugendamt geantwortet, dann sollen wir monatlich ab Januar Lohnabrechnungen abgeben und es wird monatlich berechnet und entschieden.

    Nun zu meiner Frage: Der Kindergartenbeitrag soll bis 10. jeden Monats bezahlt werden, der Lohn für Januar bekommt mein Mann aber erst am 15. Februar. Ich habe dem jugendamt die Lohnabrechnung für Dezember (erhalten am 15. Januar) abgegeben und jetzt heißt es dass mit dem Einkommen können die nicht rechnen, weil die Beiträge für Dezember wurden ja sowieso übernommen und es geht um den Beiträge für Januar, also brauchen die auch Lohnabrechnung für Januar.

    Aber ist es nicht so, das Geld was im Dezember verdient wurde ist für Januar anzurechnen, die Miete und sonstige Kosten müssen doch im Vorauß bezahlt werden. Und ich kann doch nicht warten und erst im februar die Kosten für Januar bezahlen oder habe ich ein Denkfehler? Gibt es diesbezüglich vielleich irgend ein Gesetzt oder ähnliches? wer hat Recht Jugenamt oder ich?

    Vielen dank für eure Hilfe

  2. #2
    Turtle1972 ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    29.04.2011
    Beiträge
    3.353

    Standard

    Ich glaube nicht, dass du in einem ALG2 Forum Antworten findest, wie ein Jugendamt irgendwas rechnet...

  3. #3
    olga6665 ist offline Neuer Benutzer
    Registriert seit
    03.02.2017
    Beiträge
    2

    Standard

    Es ist auch eine art von Sozialleistung nach § 90 SGB, deswegen dachte ich vielleicht kann mir jemand hier helfen. Der Versuch war es wert. Vielleicht kommt noch was...