Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: behinderung

  1. #1
    meikesarah19 ist offline Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.01.2015
    Beiträge
    3

    Standard behinderung

    hallo mein bruder 24 hat von geburt an aufgrund von sauerstoffmangel eine geistige behinderung.

    beim versorgungsamt wurde bereits zweimal ein antrag auf feststellung des behinderungsgrades gestelllt. beide wurden ohne begutachtung abgelehnt.

    ist es möglich wenn ich meinen bruder beim arbeitsamt arbeitssuchend melde dass ich für ihn dann eine festellung der erwerbsfähigkeit beim arbeitsamt stelle damit das auf diesem wege mal festgeschrieben wird ( das die behinderung überhaupt annerkant wird).

    und wie muss ich das stellen damit es mit seinem problem passt.

  2. #2
    dms
    dms ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    800

    Standard

    Zitat Zitat von meikesarah19 Beitrag anzeigen
    ...
    beim versorgungsamt wurde bereits zweimal ein antrag auf feststellung des behinderungsgrades gestelllt. beide wurden ohne begutachtung abgelehnt.
    .....
    Hallo,

    gab es auch eine Begründung, weswegen abgelehnt wurde?

    Zitat Zitat von meikesarah19 Beitrag anzeigen
    .....
    ist es möglich wenn ich meinen bruder beim arbeitsamt arbeitssuchend melde dass ich für ihn dann eine festellung der erwerbsfähigkeit beim arbeitsamt stelle damit das auf diesem wege mal festgeschrieben wird ( das die behinderung überhaupt annerkant wird).
    .....
    Was macht Dein Bruder zur Zeit?
    Hat er schon eine Ausbildung?

    Zitat Zitat von meikesarah19 Beitrag anzeigen
    .....
    ist es möglich wenn ich meinen bruder beim arbeitsamt arbeitssuchend melde dass ich für ihn dann eine festellung der erwerbsfähigkeit beim arbeitsamt stelle damit das auf diesem wege mal festgeschrieben wird ( das die behinderung überhaupt annerkant wird).

    und wie muss ich das stellen damit es mit seinem problem passt.
    Für die Feststellung eines Grades der Behinderung ist aber das Arbeitsamt nicht zuständig.
    Allerdings könnte man über den Weg evtl. die Erwerbsunfähigkeit anschieben.

    dms

    PS: was ist nun mit deinem anderem Beitrag, da war auch noch eine Frage offen
    PSS: ich versuche den Weg über die berufliche Reha abzuklopfen

Ähnliche Themen

  1. mehrbedarf bei behinderung
    Von justin24303 im Forum Anspruch und Leistungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.2010, 21:24
  2. [mit Partner] Behinderung / rückwirkende KdU?
    Von schlitzohrtom im Forum Wohnung und Miete
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.01.2010, 13:21
  3. Arbeit mit Behinderung
    Von Jp1982 im Forum Anspruch und Leistungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.06.2009, 15:59
  4. 100% Behinderung & 1€ Job!?
    Von andreas69 im Forum Ein Euro Job
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.08.2008, 12:36
  5. Mehrbedarf bei Behinderung?
    Von sachse1980 im Forum Anspruch und Leistungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.07.2008, 12:02