Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Hartz 4

  1. #1
    Chemnitzer ist offline Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.04.2016
    Beiträge
    1

    Standard Hartz 4

    Hallo
    Ich wende mich mal an euch - vielleicht habt ihr einen Rat oder ähnliches erlebt...
    Seit ca.10 Jahren leide ich an einer Wirbelsäulenfraktur durch eine Betriebsunfall.
    Diese Verletzung wurde erst Jahre später diagnostiziert trotz damaligen Krankenhausaufenthalt.
    Nun habe ich seit ca.5Jahren große Probleme mit dieser Verletzung und bin auf starke Schmerzmittel angewiesen um überhaupt durch den Tag zu kommen.
    Ich kann nicht lange sitzen - stehen oder laufen und mich nicht vollständig bücken oder Schweres heben.
    Von einer OP raten mir Fachärzte ab wegen der hohen Gefahr der Querschnittslähmung.
    Ich erhalte Hartz 4 und mein neuer Arbeitsvermittler bombardiert mich ständig mit neuen nicht annehmbaren Stellenangeboten.
    Dabei ist Alles in meiner Akte vermerkt.
    Ich bin oft arbeitsunfähig weil ich starke Schmerzmittel nehmen muss und beide Beine ein Taubheitsgefühl aufweisen.
    Soll ich die ganze Wahrheit in meine Bewerbung schreiben oder was würdet ihr tun ?

    Danke im voraus

  2. #2
    Turtle1972 ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    29.04.2011
    Beiträge
    3.353

    Standard

    Das wird man so nicht beantworten können. Gibt es ein ärztliches Gutachten der Agentur für Arbeit? Einen Behindertenausweis? Irgendwas?

  3. #3
    Franzi09 ist offline Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.01.2016
    Ort
    Rostock
    Beiträge
    29

    Standard

    Ja man wird auf jeden Fall einen Nachweis benötigen. Ohne dürfte es da eher düster aussehen.
    Believe in yourself!