-Verheiratet- Recht auf eigene Wohnung ?

  • Guten tag ihr Lieben


    Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen:


    Ich bin 18 Jahre alt und verlobt. Diesen Sommer möchte ich standesamtlich heiraten ( ich weiß ziemlich jung ).
    Ich führe leider eine Fernbeziehung und bin sehr unglücklich damit. Da ich in meinem Heimatland keine Zukunft sehe möchte ich in Deutschland mit meinem Mann leben .
    Ich gehe auf das Gymnasium und mache nächstes Jahr mein Abitur ,danach hoffe ich kann ich eine Ausbildung machen.
    Selber bin ich sozial schwach und lebe mit meinen Geschwistern und meine Mutter zusammen. Mein Vater ist verstorben .
    Ich möchte auf gar keinen Fall wenn ich heirate mit meiner Familie zusammen leben, dass kann man sicher verstehen , dass meine seine Privatsphäre haben möchte .
    Leider habe ich Niemanden der mir hilft und falls mein Mann nach Deutschland kommt wird er nicht gleich arbeiten können ( Weil man gezwungen ist die ersten 3 Monate eine Deutsch Schule zu besuchen ).


    Daher meine Frage : Hat man als verheiratete harz 4 Empfänger das Recht auf eine eigene Wohnung?


    Ich wäre sehr dankbar wenn sich jemand auskennt und mir weiter helfen kann . Denn falls es nicht der Fall sein sollte , dass der Staat einem hilft mach mir nicht die Mühe und muss Deutschland wohl verlassen ....




    Liebe grüße

    ::Gebe jedem eine zweite Chance , denn irgendwann wirst du sie auch mal brauchen ::

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von eine chance ()

  • Hallo eine chance,


    Zitat

    Hat man als verheiratete harz 4 Empfänger das Recht auf eine eigene Wohnung?


    Ja, das hast Du, aber nachdem Du noch U25 bist, eben erst dann, wenn Du geheiratet hast. Du kannst dann auch Antrag auf eine Wohnungserstausstattung stellen, damit in dieser Wohnung auch was drinnen steht ;).

  • @ lacki dass mit dir Suche ist kein Problem für mich.....:rolleyes:


    Oh wieee mich das freut , dass ist super ....mir fällt eine Stein vom Herzen .


    Vielen dank für eure Antworten :) 
    @ Gawain
    @ lacki



    Habe noch 2 Fragen :
    Wie lange braucht es bis mein Antrag angenommen wird ? Und welche Vorraussetzungen sind gegeben damit der Antrag überhaupt genehmigt wird ?



    Schönen Abend noch
    liebe Grüße

  • Guten Tag


    Ja ich hab geheiratet , Mein mann hat seine Deutsch prüfung bestanden und kann
    jetzt ein Visum Beantragen ( so weit so gut ).


    Ich möchte jetzt den Antrag stellen damit ich von zu hause ausziehen "darf",
    Gibt es hierbei von der Argentur ein Muster Antrag , wo man nur die Fragen beantworten muss oder sollte ich das selber schreiben , als Brief?


    Hat jemand Erfahrungen was die genau Prüfen, damit ich mich darauf Einstellen kann ?
    Meine Heiratsurkunde ist bei meinem Mann die braucht er um sein Visum zu beantragen ..


    Was soll ich machen falls es abgelehnt wird :( ?

  • du musst dir erstmal wohnungsangebote einholen und dann dem amt zur genehmigung vorlegen.


    M

    Zitat

    eine Heiratsurkunde ist bei meinem Mann die braucht er um sein Visum zu beantragen ..


    aber eine kopie habt ihr schon gemacht, zb. für die vorlage beim amt?

  • Schönen Guten Tag


    @ lacki , also muss ich mir erst einmal eine passende Wohnung suchen und dann
    den Antrag stellen ? Und dann wieder die Mietbescheinigung weil die vom Amt ja alles sehen möchten
    Das kann aber auch wieder abgelehnt werden
    Das ist doch doppelt gemoppelt..


    Eine Kopie habe ich nicht, er lässt zurzeit alle Papiere übersetzen,
    ich brauch die 100 % nicht war ? oder ich muss warten bis er kommt ...
    Aber ich möchte lieber jetzt schon eine Wohnung "haben".
    Sonst wird es zu stressig.


    Wie soll ich mit dieser ganzen Sache vorgehen ?