Beiträge von H4MW-RMK-W@web.de

    Hallo!


    Ich habe die Frage nicht ganz begriffen, deshalb zwei Antworten.


    1.) Wenn Sie und Ihre Mutter in GETRENNTEN Wohnungen leben, so müsste Ihre Mutter eigentlich für die eigene Person immer Geld bekommen.



    2.) Wenn Sie und Ihre Mutter ZUSAMMEN in einer Wohnung bzw. unter einer Adresse zu ereichen sind, gilt m. E. die Wirtschaftsgemeinschaft, wo Sie und Ihre Mutter bestimmte Kosten teilen müssen. Z. B. die Heizkosten für den Wohnraum oder die Mietwohnung. In Ihrem Fall bei zwei Personen wären das dann 50% für jede Partei.


    Auf dem Antragsformular vom ALG II werden die Mitbewohner/innen abgefragt (Ehemann/Ehefrau/Onkel/Tante/Nichte), um daraus einen Bescheid zu erstellen.

    Hallo Denis!


    Das Problem bei uns ALG II-Empfänger/innen ist doch, dass Du und ich ja gar keinen Druck aufbauen kannst, weil Mann und Frau ja praktisch nicht benötigt wird. Wenn wir also tatsächlich streiken sollten, interessiert das doch schon gar keinen mehr in diesem Lande! Nimm z. B. mal die ach so niedrigen Arbeitslosen-Zahlen mit all den den Lügen. Hauptsache, es sind aktuell so um die 3,5 Millionen, die es gibt. Der Rest, z. B. Kurzarbeit, spielt dabei keine Rolle.

    Liebe Betroffene!


    Also, halten wir uns nicht mit den Allgemeinplätzen auf! Wenn Ihr wie ich kein TV habt und dafür hochwertiges Radio hört, dann wisst Ihr, dass die ALG II-Betroffenen letztendlich nur die letzten Deppen sind! Wenn die vom Amt euch erklären, was falsch und was richtig ist und Ihr Euch darüber aufregt, dann interessiert das in diesem Lande, wo mal eben locker 148 Milliarden für Griechenland locker gemacht wurden, keinen Eurer
    sog. "Landsleute". Als aktiver Briefeschreiber an meine Lokalzeitung verweise ich dann immer auf die "Demokratie" der 2010er-Generation; Ihr versteht, was ich meine?


    Das einzige, was mir in so einen Fall geholfen hat, waren korrekt abgefasste Widerspruchsschreiben. Ansonsten ist es wie bei Gericht und auf hoher See, wo das Leben in Gottes Hand liegt.


    Gruß an alle