Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Türke ist offline Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.11.2007
    Beiträge
    8

    Standard 30.000 Abfindung Hartz 4 abgelehnt

    hallo

    Ich habe am 1.5.2007 Hartz 4 beantragt und diese wurde am 10.10.2007 abgelehnt.!!

    Ich habe von mein Firma ca 30.000 Abfindung bekommen davon habe ich

    mein Mutter 10.000 Euro für dringende Reparaturarbeiten für Haus gegeben, diese soll ich zurück Verlangen mit Ihre kleine Rente kann sie mir das nicht zurück zahlen, ach ja mein Mutter wohnt in Türkei.

    Ich habe für mein Frau in Türkei in Rente eingezahlt damit sie ein Anspruch auf Rente in Türkei hat, den sie hat in Türkei gearbeitet wir habe also die Fehlzeiten bezahlt jetzt hat sie ein Anspruch auf Rente wen sie nach Türkei Zurück geht.

    Mein Anwalt beim IGM sagte mein Mutter solle das Hausverkaufen und mir das Geld geben, das es sich um ein Schenkung handle muss sie das Geld zurück geben, das ist toll ich soll mein Mutter obdachlos machen damit ich leben kann.

    Bei mein Frau sagte er wir sollen das Geld von Rentenversicherung zurückfordern, das haben wir versucht aber die sagen das geht nicht mehr, dann habt Ihr Pech, das ich Pech habe weiß ich selber.!!

  2. #2
    JoachimM ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.05.2006
    Beiträge
    350

    Standard

    Hallo,

    also manchmal weiß ich echt nicht... Um es mal mit klaren Worten zu sagen: "Spinnst du? Hast 30.000 Euro, verschenkst die und jetzt willst du, dass wir alle dir deshalb dein Leben bezahlen? HALLO? Von 30.000 Euro kann man zwei Jahre leben!"

    Und noch mal in normaler Sprache: Du hast deine Bedürftigkeit selbst herbeigeführt, in dem du dein Vermögen verschenkt hast. Dies musst du dir anrechnen lassen und hast deshalb selbst verständlich keinen Anspruch auf ALG-II.

    Zum Glück.

    Grüße,
    Joachim

  3. #3
    Türke ist offline Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.11.2007
    Beiträge
    8

    Standard

    Zitat Zitat von JoachimM Beitrag anzeigen
    Hallo,

    also manchmal weiß ich echt nicht... Um es mal mit klaren Worten zu sagen: "Spinnst du? Hast 30.000 Euro, verschenkst die und jetzt willst du, dass wir alle dir deshalb dein Leben bezahlen? HALLO? Von 30.000 Euro kann man zwei Jahre leben!"

    Und noch mal in normaler Sprache: Du hast deine Bedürftigkeit selbst herbeigeführt, in dem du dein Vermögen verschenkt hast. Dies musst du dir anrechnen lassen und hast deshalb selbst verständlich keinen Anspruch auf ALG-II.

    Zum Glück.

    Grüße,
    Joachim
    Ich frage mich auch, wie Ihr fragen beantwortet in dem Ihr Euch nicht auskennt, wer hat was von 30.000 gesagt, ich sagte 10.000 für mein Frau und 10.000 mein Mutter macht 20.000

    Ich habe ein Freibetrag von 6750? das gleiche mein Frau macht 13500? Plus 2 Kinder 2 X 3200 macht 6400? macht zusamen ein Freibetrag von 19900 Euro also warum sollte ich kein Anspruch auf Hartz 4 haben.

    Jetzt frage ich dich wehr Spinnt.!!

  4. #4
    JoachimM ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.05.2006
    Beiträge
    350

    Standard

    Hallo,

    du hattest aber 30.000 Euro - also hättest du davon die 10.100 Euro vor der Bedürftigkeit nicht verschenken, sondern für deinen Lebensunterhalt verwenden sollen.

    Grüße,
    Joachim

  5. #5
    Türke ist offline Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.11.2007
    Beiträge
    8

    Standard

    Zitat Zitat von JoachimM Beitrag anzeigen
    Hallo,

    du hattest aber 30.000 Euro - also hättest du davon die 10.100 Euro vor der Bedürftigkeit nicht verschenken, sondern für deinen Lebensunterhalt verwenden sollen.

    Grüße,
    Joachim

    und was meinst du von was ich seit 1.1.2007 lebe,?? Antrag habe ich am 5.5.2007 gestellt, ausdem wer sagt das ich mein abfindung für Hartz VI aufheben muß, oder wo kann ich das lesen.

  6. #6
    Salle ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    1.307

    Standard

    Hallo,

    du hast dein Frage bzw. das was du für eine Frage hältst bereits hier gepostet.

    Die Antworten scheinen dir nicht gefallen zu haben, denn sonst hättest du Abstand davon genommen diese hier unter anderem Namen nochmals zu posten.

    Sollte deine Frage Ernst gemeint sein oder auch nicht, Fakt bleibt, es besteht KEIN Anspruch auf ALG2 Leistungen, und kleiner Tip hier hat keiner Zeit zu verschenken!

  7. #7
    Türke ist offline Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.11.2007
    Beiträge
    8

    Standard

    Zitat Zitat von Salle Beitrag anzeigen
    Hallo,

    du hast dein Frage bzw. das was du für eine Frage hältst bereits hier gepostet.

    Die Antworten scheinen dir nicht gefallen zu haben, denn sonst hättest du Abstand davon genommen diese hier unter anderem Namen nochmals zu posten.

    Sollte deine Frage Ernst gemeint sein oder auch nicht, Fakt bleibt, es besteht KEIN Anspruch auf ALG2 Leistungen, und kleiner Tip hier hat keiner Zeit zu verschenken!


    Man muss alle möglichkeiten nutzen um sein Geld zu bekommen, warum willst du mich davon abbringen mein recht zu bekommen.

    und warum hast du kein Zeit zu verschenken, also Arbeitet du doch für Arbeitsamt



    Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren
    Geändert von Türke (05.11.2007 um 00:52 Uhr)

  8. #8
    Salle ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    1.307

    Standard

    Ja, hier hat keiner Zeit zu verschenken!

    Ich kann deine Frage auch garnicht Ernst nehmen und vermute, dass du lediglich mit dem Hintergedanken ein schlechtes Bild auf unsere ausländischen Mitbürger zu werfen, deine Geschichte hier zum Besten gibst!
    Warum sonst, solltest du in deinem Namen und deinem Schreiben derart explizit auf deine nationale Identität hinweisen.
    Ich finde es auch äußerst beachtlich, das sich deine Deutschkenntnisse bzw. Rechtschreibung seit deinem letzten Post so derart verbessert haben soll.

    Ich glaube niemand in diesem Forum verspürt noch Lust dir die Zeit zu vertreiben!

  9. #9
    Türke ist offline Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.11.2007
    Beiträge
    8

    Standard

    Zitat Zitat von Salle Beitrag anzeigen
    Ja, hier hat keiner Zeit zu verschenken!

    Ich kann deine Frage auch garnicht Ernst nehmen und vermute, dass du lediglich mit dem Hintergedanken ein schlechtes Bild auf unsere ausländischen Mitbürger zu werfen, deine Geschichte hier zum Besten gibst!
    Warum sonst, solltest du in deinem Namen und deinem Schreiben derart explizit auf deine nationale Identität hinweisen.
    Ich finde es auch äußerst beachtlich, das sich deine Deutschkenntnisse bzw. Rechtschreibung seit deinem letzten Post so derart verbessert haben soll.

    Ich glaube niemand in diesem Forum verspürt noch Lust dir die Zeit zu vertreiben!

    Ich habe in 4 verschiedenen Bord fast die gleiche frage gestellt, und habe fast immer andre antworten bekommen das gleiche ist auch mit Rechtsanwalt, jeder sagt was anders, ich denke man muss nur den richtigen Rechtsanwalt finden, Ihr habt kein Zeit zu verschenken und ich habe kein Geld zu verschenken,
    habe ca 15.000 Steuer bezahlt jetzt soll nochmalzahlen.

    ob es dir passt oder nicht ich bin ein Türke, und ein LAZE dazu

  10. #10
    Türke ist offline Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.11.2007
    Beiträge
    8

    Standard

    Wahr heute mit mein Anwalt beim Jobcenter ich bekomme 5400 nachgezahlt, danke für die nicht Brauch Bahre Info, hatte ich gleich zu mein Anwalt gehen sollen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. hartz 4 antrag abgelehnt
    Von blumenblüte im Forum Anspruch und Leistungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.09.2012, 12:44
  2. Abfindung bei Hartz 4
    Von kirax im Forum Einkommensanrechnung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.02.2010, 22:06
  3. [mit Partner] Hartz IV bei Krankheit? ALG abgelehnt!
    Von Manja im Forum Anspruch und Leistungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.10.2009, 20:45
  4. Hartz IV und Abfindung
    Von bertholdo im Forum Anspruch und Leistungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.03.2008, 14:01
  5. Bafög, Hartz 4, Berufsausbildungsbeihilfe abgelehnt.Was nun?
    Von paulchen123 im Forum Anspruch und Leistungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.12.2007, 18:49