Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28
  1. #21
    lacki ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    11.06.2010
    Beiträge
    3.227

    Standard

    nur wenn die arge an die krankenkasse überweist, was sie natütlich nicht machen wird. aber man ist grundsätzlich einen monat lang beitragsfrei nachversichert.

    nochmals: wer eine nicht selbstgenutzte immomilie, wenn auch nur zum teil, besitzt muss diese zwingend verwerten, ehe das amt für einem aufkommt. der nächste der dann kommt, ist dann villenmitbesitzer im berliner grunewald, sitzt also auf ein millionenvermögen, und bezieht hartz4 weil die mutter darin wohnt.

  2. #22
    allego ist offline Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    11

    Standard

    haha,
    schon witzig ne. Als Aussenstehender kann man bestimmt über meine Dummheit lachen. Wenn es doch tatsächlich um so ein großes Vermögen handeln würde.
    Ich habe jetzt eine Lücke im Bewilligungsbescheid bemerkt: Sie geben zwar an, daß ich § 9 Absatz 1 Nr. 2 SGB II Vermögen habe. Geben aber nicht an § 9 Absatz (4) Hilfebedürftig ist auch derjenige, dem der sofortige Verbrauch oder die sofortige Verwertung von zu berücksichtigendem Vermögen nicht möglich ist oder für den dies eine besondere Härte bedeuten würde.
    Na ja morgen werde ich genau mit diesem Widerspruch einlegen.

  3. #23
    lacki ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    11.06.2010
    Beiträge
    3.227

    Standard

    auch derjenige, dem der sofortige Verbrauch oder die sofortige Verwertung von zu berücksichtigendem Vermögen nicht möglich
    du hast bis jetzt nich danach gefragt, aber hartz4 auf darlehnsbasis steht dir natürlich zu. aber es gibt keinen verbindlichen rechtsanspruch drauf.

  4. #24
    Gawain ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.10.2010
    Beiträge
    2.023

    Standard

    Ich lasse mich ja gerne von der Verwertbarkeit dieser Immobilie überzeugen, mich würde nur mal die praktische Durchführung der Verwertung in diesem Falle interessieren.

  5. #25
    allego ist offline Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    11

    Standard

    Ehrlich gesagt mich auch. Aber ich werde hier berichten mal sehen wie es ausgeht. Ich hab keine Ahnung wie die sich das vorgestellt haben. Hast du vielleicht noch eine Idee wie ich in diesem Fall vorgehen kann?
    Danke für all eure Beiträge.

  6. #26
    allego ist offline Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    11

    Standard

    Also nun, ich war beim Anwalt habe ihr alle notwendigen Unterlagen eingreicht. Auf jeden Fall habe ich heute einen Bewilligungsbescheid erhalten der gilt bis Juli. So wie wir gedacht haben es ist als Miteigentümer an den noch weitere 6 Personen beteiligt sind ein nicht verwertbares Vermögen. Daher ich nicht nur die 15.000 Eur als Schulden habe sondern für den gesamten Betrag hafte.
    Noch mal gut gegangen.

  7. #27
    Gawain ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.10.2010
    Beiträge
    2.023

    Standard

    Danke für die Rückmeldung allego und weiterhin alles Gute!

  8. #28
    Elch ist offline Gesperrt
    Registriert seit
    23.05.2011
    Ort
    Elchhausen im Elchtal
    Beiträge
    835

    Standard

    Zitat Zitat von allego Beitrag anzeigen
    eigentlich ist es auch ein nicht verwertbares Vermögen. Jedoch sagt die ArGe meine Mutter soll mich auszahlen. Was sie so nicht kann.
    Sie wohnt ja nicht umsonst in der Wohnung sie hat schon seit dem Erwerb dieser Wohnung dort gewohnt. Und seitdem auch den Darlehensbetrag über ca. 800 Euro gezahlt. In diesem Betrag ist mein Anteil des Darlehens auch enthalten was sie mitbezahlt. Also wer hat eine Idee wie ich aus dieser ganzen Miserie rauskommen kann? Die Wohnung hat noch nie mir gehört ausser auf dem Papier
    In diesem Fall muss ich GAWAIN eher zustimmen!


    Ich würde diesen Widerspruch allerdings von einem auf Hartz IV spezialisierten Anwalt verfassen lassen!

    Wurde mir auch nahegelegt!
    und habbich gemacht, meine Losung hiess dann von den Anwälten Hände weg keine eigenen Widersprüche verfassen die
    gehen nur auf Konten der ARGE und meisst nicht zu Deinen Gunsten!

    Es gibt Hartz IV Anwälte die sich spezialisiert haben, der sagt Dir auch gleich die Chancen und wie die Kostenübernahme geregelt ist, sagt er Dirs nicht dann fragste den halt!
    Fragen kostet nix!!!!!


    Ich kann Dir leider keinen Anwalt nennen, weil bei mir alles seit dem 1 . Tag über das DGB Rechtsbüro läuft und ich eh nix zahle!


    Heisst alle Bescheide gehen zum Anwalt und dann vors Sozialgericht wenn die ARGE nicht einlenkt, alle Bescheide werden grundsätzlich angefochten, auch wenn sie Positiv sind, damit keine Unterbrechung der Linie erfolgt und damit kein Einverständnis zu irgendeinem Bescheid!


    Wenn Du selbst Widerspruch einleitest und er wird abgeschmettert weil bvon Dir aus Unkenntnis Scheisse begründet, nimmst Du Dir nur die Zeit,
    oder dem RA, den Du dann sowieso beanspruchen musst!

    Ich weiss auch nicht ob der Rat teilweise hier von ARGE Schergen kommt, die Dir nur die Widerspruchsfrist klauen wollen und von der ISNM die dicke Gelder kasieren also Vorsicht traue nicht einmal Dir selbst, in ARGE Kreisen!


    Das ist ne HARTZ IV Regierung, ich nenne das jetzt Hartz IV Republik und die ist von einem Verbrecher inszeniert und wird von Verbrechern fortgeführt!

    Such Dir nen guten Anwalt aus dem HARTZ IV Bereich und erzeuge Kosten das die ARGE abkotzt,
    es ist Dein gutes Recht!!

    Ich begründe das auch Du fragst hier um Rat!

    Man sagt Dir Widerspruch einlegen!

    Aber nicht wie!

    Und ich sage Dir noch etwas überlege selbst wenn Du kein KFZ Mechaniker bist, gehst Du dann bei Lenkung und Bremsen bei????

    Was nutzt Dir das ?

    Ich Widerspreche??

    Warum weiss ich aber nicht???

    Gröööööööööööööööööööööööööl
    -------------------------------------------------------------------------------

    Nachtrag: Klingt sicherlich für einige komisch, was ich hier so geschreibselt habe!

    Ist aber aus der Erfahrung heraus und gilt nicht für Sachkundige, wer sich fit fühlt und etwas weiss, kann vielleicht oder sollte sogar auch selbst Widerspruch einreichen!

    Ich habe es geschafft mit doppelten Instandsetzungskosten für mein älteres Haus , ich habe hoch gepokert,
    das hätte auch schief gehen können!
    Weil das auch nach Quadratmetern geht und ne doppelte Inst Pauschale für eigentlich zu grosses Haus für 2 Personen, aber ein Auszug mit einer Ersterstattung von Möbeln wäre wohl teurer geworden, da war die ARGE Tante auch am schwimmen und der Gruppenleiter musste ran!
    Ich kann aber gut und schnell und präzise rechnen und habe Ihm das als Argument vorgetragen, es war einfach die bessere Lösung für alle.

    Aber so mit Themen im Graubereich verliert man durch eigenen Widerspruch Zeit, weil auf gute ARGUMENTE gehen die ARGEN oft ein, habbich gemerkt, besonders im Graubereich.
    Bei sehr guter und stimmiger Begründung stimmen Sie dann oft zu, um eben kein für alle abschliessendes und gültiges Gerichtsurteil zu bekommen, da ist ne Einzel Anerkennung, einfach klar für die billiger, oder preiswerter!!.

    Aber von Sachen wo ich keine Peilung von habe, siehe Beispiel Bremsen und Lenkung beim Auto, da lass ich lieber Fachleute ran und das sind in dem Fall RA s auf Hartz IV Recht spezialisiert, weil die das einfach jeden Tag tun!


    Elch
    Geändert von Elch (14.07.2011 um 13:19 Uhr) Grund: Sei Vorsichtig ARGE Schergen lauern überall!

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.02.2013, 13:45
  2. 400 Euro Job
    Von Pons im Forum weitere Themen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.10.2011, 22:57
  3. 400 EURO Job
    Von Elch im Forum Anspruch und Leistungen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.08.2011, 11:12
  4. Einen 400 Euro Job ohne Lohnsteuerkarte und ein 250 Euro Praktikum mit ?
    Von xvapeironvx im Forum Minijob / 400 Euro Job
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.01.2011, 02:05
  5. Hife für 400 Euro Job und gegen 1 Euro Job
    Von Silence77 im Forum Minijob / 400 Euro Job
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.08.2010, 22:02