Wohnung behalten - wie?

  • Hallo, wir - meine Frau und ich bewohnen eine 2 Zimmerwohnung für welche die Kosten vom Jobcenter genehmigt sind. Durch ein Wirtschaftsdelikt muss ich nun für 3 Jahre auf "Urlaub". Selber schuld. OK. Meine Frage nun, gibt es eine Möglichkeit das meine Frau die Wohnung weiter bewohnt wenn der Differenzbetrag aus der Ihr zustehenden Miete laut Jobcenter und der realen Miete von unseren Eltern übernommen wird?
    Wenn Nein, gibt es sonstige Möglichkeiten wie wir dies erreichen können, denn wenn meine Frau nun in eine 1 Zimmerwohnung zieht hat das für das Jobcenter ja weitere Kosten. Meine Frau ist krank und kann keinen Umzug bewältigen. Dies bedeutet, dass das Jobcenter den kompletten Umzug bezahlen müsste ebenso wie die neue Kaution welche wesentlich höher wäre als die jetzige. Weiterhin benötigt meine Frau dann neue Möbel, denn die jetzigen passen in keine kleinere Wohnung. Das Ganze geht dann von vorne los wenn ich in 2 Jahren und 10 Monaten entlassen werde. Größere Wohnung etc.
    Kann mir da jemand helfen? BITTE, habe echt keine Ahnung was ich tun soll oder kann oder muss.


    Gruß von NIGHTFLIGHT:confused:

  • Zitat

    der realen Miete von unseren Eltern übernommen wird?


    würde als einkommen gewertet und demzufolge von den Hartz4-leistungen abgezogen.


    Zitat

    Dies bedeutet, dass das Jobcenter den kompletten Umzug bezahlen müsste


    kaum, denn das jobcenter übernimmt in der regel nur die pauschale eines miete-lkw's, dass heisst so um die 120 €


    Zitat

    die neue Kaution


    ja, wird übernommen, aber nur als darlehen!


    Zitat

    Weiterhin benötigt meine Frau dann neue Möbel, denn die jetzigen passen in keine kleinere Wohnung.


    das ist von keinem interesse fürs jobcenter, da ihr einen hausstand habt und möbel vorhanden sind.


    Zitat

    das Ganze geht dann von vorne los wenn ich in 2 Jahren und 10 Monaten entlassen werde


    da müsst ihr durch, da kann euch keiner helfen.

  • Hallo Nightflight,


    kenne einen ähnlichen Fall hier aus meinem Umfeld, da ist der Freund einer bekannten illegale Autorennen gefahren und nun haben die den eingebunkert - wie Du schon geschrieben hast "selbst Schuld"


    Die Freundin ist in der Altenpflege und hat jetzt eine Bude von 900 € an der Backe - 5 Tage nach dem 1. ist dann schon wieder Ebbe in der Kasse dann lag sie dem Bruder (Aufstocker ALG II) und der Schwester auf der Tasche.


    Die Schwester, verh. 2 Kinder hat jetzt die Scheidung eingereicht und ist dann zu der Schwester mit den Puten gezogen! (Puten sind hier umgangssprachlich Kinder, falls wieder einer fragt was damit gemeint ist)
    Laut Ihrem Lebenspartner hat die HARZT IV beantragt und bekommt das auch wohl. Und angeblich soll das als WG laufen. Jetzt habe ich gedacht, da Deine Frau ja krank ist und Hilfe braucht, ist vielleicht auch eine Lösung, statt umzuziehen eine WG aus dem bestehenden Mietverhältnis zu machen, Vielleicht findet sich ja ein Azubi der genau für den Zeitraum von 3 Jahren ein solches Wohnverhältnis sucht. Oder eine Pflegeperson z.B. aus Polen die dann dort eine Unterkunft hätte und sich an der Miete auf WG Basis beteiligt und wenn die von Deinen Eltern bezahlt würde, denke ich das die humanitäre Hilfe sicher nicht als geldwerter Vorteil zu werten ist, sind die Lebensmittelabholungen bei der Tafel ´ja schließlich auch nicht! 2 Zimmer sind für eine WG zudem ja auch recht ideal und die ARGE würde sogar Mietleistungen sparen, denke ich mal !

  • Am Anfang schreibst du, dass du selber schuld bist. Ist ja auch so. Wenn man weiter liest, hagelt es nur so von Anspruchsdenken, dass einem übel wird. Ihr habt euch die Suppe eingebrockt, also müsst ihr sie auch auslöffeln. Klaro muss deine Frau in eine kleinere Wohnung ziehen oder sich einen Untermieter suchen. Was denkst du denn? Das mit den Möbeln kannst du auch vergessen. Das interessiert das Jobcenter nicht. Sie kann ja ihre jetzigen Möbel verkaufen und sich von dem Erlös neue oder andere gebrauchte kaufen. Was den Umzug angeht, habt ihr doch bestimmt Familie oder Freunde, so ziehen die meisten Ottonormalverdiener auch um. Eine Möbelspedition bezahlt euch das Jobcenter sicher nicht.

  • @ Birgit63 - Wer frei von Fehlern ist der werfe den ersten Stein ! Den Rest zu so viel Frust und Neid der unterschwellig aus der harschen Kritik herauszulesen ist, erspare ich mir zu kommentieren! Nur in einem Irrst Du gewaltig und das ist:

    Zitat

    Eine Möbelspedition bezahlt euch das Jobcenter sicher nicht.

    denn das zahlt das JC genau so wie notwendige Renovierungskosten, sollte die Wohnung z.B. neu tapeziert werden müssen und sie würde sogar anteilig eine km-Pauschale für den eigenen Pkw zahlen wenn man kein Umzugsunternehmen beauftragt, für ersteer Situation werden lediglich 3 Kostenvoranschläge von 3 Umzugsunternehmen gefordert. Selbst wenn hier jetzt 82 Millionen Bundesbürger etwas anderes behaupten würden, ich hab genau das alles durch, kann Dir nur nicht mehr genau sagen weiviel Cent das pro Km waren, war eh ein lächerlicher Betrag, da ich nur knapp 3 km entfernt eine halbwegs angemessen Wohnung finden konnte, aber selbst die ist größer da ich zuvor in einem ganzen Haus gewohnt habe und sie wird auch fast voll und ganz von den Mietkosten her übernommen und sogar eine zwischenzeitliche Mieterhöhung mussten die schlucken, klar dies erst nach einer Klage vor dem Sozialgericht aber ganz ehrlich, ich lass mir auch von der ARGE nicht vorschreiben wie ich mein Leben zu gestalten pflege und wenn da noch soviele Ostjuristinnen meinen ich solle mal nach Thüringen kommen um zu lernen was die SB's da mit mir machen würden! Ich bin leider in der BRD groß geworden und habe für mein Vaterland gedient und auch ordentlich gewerkt, wo von deren Eltern da drüben 40 Jahre lang ein System der Unterdrückung geführt wurde und heute glauben deren Kinder den gleichen Mist mit den Verlierern der Wiedervereinigung abziehen zu können. "Nightflight" schreibt etwas von einem Wirtschaftsdelikt, was weist Du was dahinter steckt ? Ist doch immer das gleiche die Kleinen hängt man die Großen lässt man laufen siehe Wulff, von und zu Gutenberg und wie die Pappnasen alle heißen. Wir müssen uns heute von Leuten, deren Eltern und Großeltern von unseren Eltern früher die Fressenspakete zu geschickt bekamen damit es Ihnen bloss nicht zu schlecht geht, vorschreiben lassen wie viel wir an Leistungen erhalten. Guck Dir doch mal die ganzen Mitläufer und rechts gerichteten Idioten an von wo die in der Regel kommen und selbst die kann ich inzwischen verstehen wenn sie von den eigenen Leuten von oben herab behandelt werden nur weil die einen Job in der Verwaltung haben. Ich will gar nicht wissen wie viele davon als Proteges irgendwelcher Stasi-Mitarbeiter heute da wieder am Ruder sitzen! Kann ja sein das Nightflight zugezogen ist, aber Schleswig-Holstein ist auch nicht Berlin, Ruhrpott oder ein anderes Ballungszentrum wo man mal eben um die Ecke ne neue Hütte findet. Strukturell ist es da eher wie in Mc Pom nur etwas schöner, weil mit Liebe über Jahrzehnte gestaltet und so mancher Däne ist froh das auch er dort Arbeit findet. Nochmal ein Wirtschaftsdelikt kann vieles sein, vielleicht steckt aber auch nur die Angst dahinter alles selber zu verlieren, so wie viele Otto-Normal-Verbraucher die z.B. auf 400€ Basis jobben weil sie keine andere Arbeit angeboten bekommen, da die, die eigentlich Arbeitsplätze schaffen müssten lieber in der Weltgeschichte rum tingeln und die hart verdienten €uros dieses Volkes auf andere Art und Weise verjubeln und da sind die EU-Hilfen nur die Spitze ! Blitzbesuch in Afghanistan, sowas wäre gar nicht nötig würde man als Deutschland nicht auf jeder Hochzeit den Moderator geben wollen! Nur wer dafür Kohle hat der sollte dann auch den Verlierern im Geschäft die paar Cent übrig haben und denen gönnen die sie sich diese zu erkämpfen versuchen gegen ein schier nicht endendes Heer von Mitläufern und Kontrolettis jeden Tag zu hören bekommen was für Looser sie doch sind !

  • @Grunert


    es geht hier darum, fragen zu beantworten. du musst nicht gleich aus jeder frage ein Pamphlet erstellen und deine rückwärts gerichtete weltanschauung zu verbreiten.:o dein hass auf menschen die erfolg haben ist eigentlich unerträglich. dass zeigt mir aber auch wie tief du gefallen bist!:p

  • @ lacki - wenn man keine Ahnung hat, einfach mal .... (Dieter Nuhr's Ratschlag annehmen!)


    Seit wann ist ein Forum nur dazu da Fragen zu beantworten ??? Mach Dich mal schlau bevor Du solch einen Mist publizierst!


    Hier meinerseits eine kleine Hilfe für meinen hier besten Freund :Warum heißt es wohl bitte schön : "Thema erstellen" und nicht "Frage stellen", wenn Du einen neuen Tread hier eröffnen möchtest! Kennst Du Wiki ? Wikipedia ?


    Zitat

    Forum (lateinisch forum, ursprünglich „Umplankung“, später „Marktplatz“, „Versammlungsort“; Plural: Foren oder Fora) steht für:
    Forum (Platz), in der römischen Antike der Stadt- und Marktplatz, meist auch Gerichtsstätte und Ort der Volksversammlung
    Forum Romanum, im Speziellen
    Davon abgeleitet Orte oder Organisationsformen der Kommunikation:
    Forum (Kultur), ein realer oder virtueller Ort, wo Meinungen untereinander ausgetauscht werden können, Fragen gestellt und beantwortet werden können


    Vielleicht machst Du eine alternative Seite auf mit der Vorgabe dort nur Fragen stellen zu dürfen, und als Ergänzung nimmst Du Turtle 1972 mit - die ist dann für den Part der Rechtschreibung verantwortlich und hat zudem Erfahrung als Moderatorin, da könnt Ihr zwei dann über einen angemessenen Ton sinnieren!


    Und wie tief Du mich irgendwie oder irgendwo hin gesunken siehst, interessiert mich gelinde gesagt nicht die Bohne!


    Gibt nämlich nen alten Spruch: Wer die Nase zu hoch trägt fällt tief, da ich aber schon nach Deiner Auffassung ganz tief gesunken bin, ist das mit dem Fallen dann auch nicht so arg schlimm !


    Außerdem müsstest Du, um das überhaupt halbwegs richtig beurteilen zu können, mich persönlich kennen und ich denke nicht das Du jemals zu meinem Freundeskreis gezählt haben könntest.; wie Du selbst einst festgestellt hast, gelingt es mir ja nicht Dein Niveau zu erreichen - und ich habe ja auch da schon festgestellt, so tief kann ich dann wirklich nicht sinken! :D


    Aber ich gestehe Dir gerne zu auch weiterhin Deine gelinde gesagt verzweifelten Versuche mich diskreditieren zu wollen, zu!
    Ich hab auch dafür eine Lebensweisheit: Ist der Ruf erst ruiniert, lebt sich's völlig ungeniert !


    Wer hier was für ein Problem hat und sich vielleicht mal zuerst darum kümmern sollte zeigst Du ja immer wieder, mit Deiner so sachlichen Kritik und dem Versuch mir das Wort im Mund umzudrehen oder zu verbieten.


    Als Verfechter der Erfolgsmenschen machst Du Dich doch auch grade absolut unglaubwürdig, da kann ich nur sagen viel Spaß dabei, nichts ist so vergänglich wie der Ruhm von gestern ! Wie war das mit dem Neid-Menschen "lacki" der da versucht die Erfolge des "Gruni" ins Lächerliche zu ziehen? Wenn Du einen Kehrbesen brauchst, sag mir bescheid ich schicke ihn Dir gerne zu, dann kannst Du auch bei diesem Thema gleich mal vor Deiner Haustür beginnen! Vermutlich brauchst Du aber auch dabei ne ganze Kolonne als Hilfe!


    Lacki, manchmal sollte man auch mal lucki lucki machen, nach vorne wie auch nach hinten gerichtet um nicht vom Weg ab zu kommen den man eingeschlagen hat.


    Ich finde, ich bin auf einem guten Weg, solange Leute wie Du sich darüber aufregen das sie mich ertragen müssen!
    Ich wünsche Dir ein wundervolles und erquickende Wochenende und reg Dich nicht zu sehr über den "Gruni" auf mein Bester, will ja nicht am Montag hier lesen müssen das Du nen Gesundheitlichen Schaden aufgrund meines Wirkens erleidet hast ! Also mein Gutster, leg Dich wieder schlafen ! :D:D:D

  • Zitat

    Wie war das mit dem Neid-Menschen "lacki" der da versucht die Erfolge des "Gruni" ins Lächerliche zu ziehen?


    Was denn bitte für Erfolge? 53 Jahre alt, seit 11 Jahre erwerbslos und keine Aussicht, dass sich das bis zum erreichen des Rentenalters ändert. Stattdessen lässt du hier nur Frust und Hass gegen Ausländer, Ossis und Erfolgreiche ab! Nee Horscht, das wird nichts mehr mit dir!:(

  • @ lacki - um mich zu ficken müsstest Du eine Frau sein, bist Du keine und Tunten kenne ich viel Nettere, Du hast also null Chancen!


    Und zu Deinem Beitrag: Aprilscherze sollten ja eigentlich im April gemacht werden !


    Bernd, das Brot - Toastschnitte wär bei Deiner kahlen Plätte vermutlich zutreffender


    Alpecin forte hilft bei Deinem Kopf auch nicht mehr viel!


    Schöne Grüsse von: sqw703, DonMisery, TheBigOne, cptjohn, Geegle, brezel, cygnus, Scottish Warrior, Reddogg


    Junge das ist ja ein Club in dem Du Dich da rum treibst was sagt eigentlich Deine Frau dazu ???


    Aber das geilste ist Deine Bewertung : hahahaha der Brüller : 5 Büroklammern


    - nee was hab ich mich hier gekugelt !

  • Zitat

    Schöne Grüsse von: sqw703, DonMisery, TheBigOne, cptjohn, Geegle, brezel, cygnus, Scottish Warrior, Reddogg
    Junge das ist ja ein Club in dem Du Dich da rum treibst was sagt eigentlich Deine Frau dazu ???


    ich nix verstehen. und eine frau habe ich auch nicht! ich ein notorischer hurenbock!
    wenns bei turtle evt. ein treffer war, bei mir liegst du falsch. in allen 10 froren, in den ich schreibe nutzte ich immer verschiedene Nicks!;)