Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21
Like Tree1Likes

Thema: Existensgründung - Was ist möglich ?

  1. #1
    work ist offline Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.05.2009
    Beiträge
    2

    Standard Existensgründung - Was ist möglich ?

    Liebe Forumsmitglieder,
    ich habe mich soeben angemeldet und habe gleich eine Frage an Euch. Ich hoffe Ihr könnt mir helfen!

    Meine Situation sieht so aus:

    Ich befinde mich zur Zeit in einer kaufmännischen Ausbildung, die ich in 2 Monaten abschließe!
    Zum 01.08 werde ich mich ALG I melden (Verdienst in der Ausbildung war gut)

    Ich habe ein Angebot bekommen mich zum 01.10 selbstständig zu machen (evtl. in der Form einer Gmbh) wahrscheinlich mit einem Angestellten.

    Steht mir eine Förderung zu ?

    Nimmt es Einfluss auf die Förderung, wenn ich zum 01.11 oder 01.01. zusätzlich einen Job annehme als Angestellter ?

    Spielen meine Vermögensverhältnisse eine Rolle auf die Förderung, ich konnte mir während der Ausbildung ein PKW anschaffen ?

    Vilelen Dank für Eure Hilfe


    LG

  2. #2
    Salle ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    1.307

    Standard

    Hallo,

    als Empfänger von ALG2 Leistungen kannst du einen gestaffelten Gründungszuschuss beantragen. Dies ist eine Kann und keine Muss Leistung. Entschieden wird nach Vorlage eines ausführlichen Buisnessplans. Förderung gibt es auch nur für die Lebenerhaltungskosten in der ersten Zeit der Berufstätigkeit. Für Betriebsanschaffungen gibt es zwar theoretisch die Möglichkeit eines Darlehen durch die Arge, dies wird aber in den meisten Fällen abgelehnt.

    Villeicht wäre ein Kredit bei der KFW Bank für dich sinnvoller!

    Viel Glück

  3. #3
    work ist offline Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.05.2009
    Beiträge
    2

    Standard

    Hallo Salle,
    Danke für die Antwort...

    Du sprichst von ALG 2, gibt es etwa in ALG I keine Zuschusse ?

  4. #4
    Salle ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    1.307

    Standard

    sorry ich meinte natürlich ALG1

  5. #5
    Tommy ist offline Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.08.2009
    Beiträge
    1

    Standard

    Hallo an alle anwesenden ,

    also Fördermöglichkeiten gibt es soweit ich weiß für ALG 1 ebenso wie für ALG 2. Allerdings fällt die Höhe unterschiedlich aus ... während bei ALG 2 nur 50 % des normalen ALG 2 Satzes dazugezahlt werden, ist es bei ALG 1 schon deutlich mehr ... (Gleichberechtigung lässt grüßen )

    Jedenfalls hatte ich auch mal vorgehabt mich selbstständig zu machen, dabei habe ich mich an die Umbra GmbH gewendet. An sich sehr kompetente Leute dort, nur mein Vorhaben war nicht allzu tragbar ...

    nichtsdestotrotz möchte ich diese Firma dennoch bekanntgeben, vielleicht kann sie euch ja bei euren Fragen etc behilflich sein.

    hier der Link dazu *****

  6. #6
    Schrader170 ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.06.2009
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    798

    Standard

    Hallo!

    Also Werbung für eine Abzockbude, die auf den Rücken der Arbeitslosen versucht ohne sinnvolle Leistungen an Fördergelder(und damit Steuergelder) der Bundesrepublik Deutschland ranzukommen.
    Es hat sich um die Arbeitsämter/Argen ein Konglomerat an Firmen gebildet, die in ihrer Sinnlosigkeit kaum zu übertreffen sind. Hauptsache die Bundesanstalt zahlt, was mit den Erwerbslosen passiert, ist weniger als zweitrangig.
    Aber nach den Wahlen werden viele dieser Buden vom Markt verschwinden, da das Geld für derartigen Dünnpfiff nicht mehr vorhanden ist.
    Schrader

    Ich bin kein Arbeitsrechtler! Mein Wissen und meine Einschätzungen, welche ich hier von mir gebe, habe ich aus meiner beruflichen Erfahrung oder ganz einfach bei Google gefunden!

  7. #7
    natrium ist offline Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.09.2010
    Beiträge
    3

    Lächeln Wettbewerbe - eine Möglicheit

    Ich habe mich mit allen Themen zu Existenzgründung hier bekannt gemacht. Einstieggeld ist nicht so einfach zu kriegen. Für mich kommen in Frage folgendei Möglichkeiten, wo ich mit Finanzierung rechnen kann.
    Es gibt deutschlandweit unterschiedlichsten Gründerwettbewerbe. Manche setzen voraus, dass die Gründung in einer bestimmten Region erfolgt, manche sind dagegen bundesweit ausgeschrieben. Bei manchen Wettbewerben wird vorausgesetzt, dass die Gründung noch nicht "offiziell" vollzogen wurde. In der Regel können aber auch junge Unternehmen teilnehmen, die in den letzten Jahren gegründet haben. Weil es sich allerdings um junge Unternehmen handeln soll, muss die Gründung bspw. frühestens 2009 erfolgt sein.

    Wo bekommt ihr Infos zu solchen Wettbewerben?

    Ich weiß, dass momentan folgender Wettbewerb läuft:

    Der o2 on Gründerwettbewerb: Dort können Unternehmer und Selbstständige, die 2009/2010 eine Geschäftsidee verwirklicht haben, bis zu 7000 Euro gewinnen.


    Hauptsache ist, dass man einen guten, überzeugenden Businessplan erstellt.

  8. #8
    gnauz ist offline Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.09.2010
    Beiträge
    2

    Standard

    Gibt es noch mehr solcher Wettbewerbe wie den von o2?
    Bei so etwas ist es ja leider nicht sicher, dass man den Zuschuss gewinnt. Mehr Wettbewerbe = mehr Chancen...
    Vielleicht hat ja jemand etwas gehört?

  9. #9
    natrium ist offline Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.09.2010
    Beiträge
    3

    Standard

    Und wenn man ein Pädagoge von Beruf ist, welche Möglichkeiten gibt es, sich selbständig zu machen?
    Bestimmt gibt es auch für Pädagogen solche Möglichkeiten, oder?

  10. #10
    diwali ist offline Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    2

    Standard

    Zitat Zitat von natrium Beitrag anzeigen
    Ich habe mich mit allen Themen zu Existenzgründung hier bekannt gemacht. Einstieggeld ist nicht so einfach zu kriegen. Für mich kommen in Frage folgendei Möglichkeiten, wo ich mit Finanzierung rechnen kann.
    Es gibt deutschlandweit unterschiedlichsten Gründerwettbewerbe. Manche setzen voraus, dass die Gründung in einer bestimmten Region erfolgt, manche sind dagegen bundesweit ausgeschrieben. Bei manchen Wettbewerben wird vorausgesetzt, dass die Gründung noch nicht "offiziell" vollzogen wurde. In der Regel können aber auch junge Unternehmen teilnehmen, die in den letzten Jahren gegründet haben. Weil es sich allerdings um junge Unternehmen handeln soll, muss die Gründung bspw. frühestens 2009 erfolgt sein.

    Wo bekommt ihr Infos zu solchen Wettbewerben?

    Ich weiß, dass momentan folgender Wettbewerb läuft:

    Der o2 on Gründerwettbewerb: Dort können Unternehmer und Selbstständige, die 2009/2010 eine Geschäftsidee verwirklicht haben, bis zu 7000 Euro gewinnen.


    Hauptsache ist, dass man einen guten, überzeugenden Businessplan erstellt.
    Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit und wie weit kann ich die 7000,- in mein Finanzplanung einkalkulieren!?
    Ein guter Geschäftsmann ist der, der alle Möglichkeiten offen lässt und mehr schienig fährt. So gesehen finde ich es ein guter Ansatz, gerade für Startup Firmen alle Möglichkeiten aus zu schöpfen und genau mit dieser Einstellung finde ich kann man Erfolg genießen.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was ist möglich?
    Von Fragender im Forum Anspruch und Leistungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.10.2010, 14:17
  2. [Alleinstehend] Umziehen möglich?
    Von Denny86 im Forum Wohnung und Miete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.09.2010, 21:52
  3. Auzug möglich mit 18 J. ????
    Von Conny67 im Forum Wohnung und Miete
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.11.2009, 19:58
  4. Ist das möglich?
    Von Helly im Forum Anspruch und Leistungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.10.2009, 17:11
  5. Ist das möglich?
    Von Helly im Forum Anspruch und Leistungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.10.2009, 17:00