BAföG-Rechner: BAföG-Anspruch online berechnen

Der BAföG-Rechner hilft Ihnen dabei schnell und einfach zu ermitteln, ob und in welcher Höhe Sie Anspruch auf Leistungen nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz, kurz BAföG, haben. Selbstverständlich werden Ihre Eingaben weder gespeichert noch sonst in irgendeiner Weise verwertet, die nicht für die Berechnung notwendig ist.

Bitte beachten Sie, dass die Ergebnisse keinen Rechtsanspruch begründen und lediglich einen Richtwert darstellen.Um möglichst zutreffende Ergebnisse zu erhalten, folgen Sie den fünf unten stehenden Schritten und geben sie die jeweils abgefragten Daten ein. Die Berechnung Ihres Anspruchs erfolgt während der Eingabe, das Ergebnis sehen Sie direkt im „Ergebnis der BAföG-Berechnung“.

Ergebnis der BAföG-Berechnung

bisher liegen keine Berechnungsdaten vor

Berechnungsgrundlagen


Ausbildung (Schritt 1 von 5)

Bewilligungszeitraum

ab Oktober 2012ab Oktober 2011ab Oktober 2010ab August 2009bis Juli 2009

Ich besuche ein(e)

(Berufs)fachschuleAbendhauptschuleBerufsaufbauschuleAbendrealschuleFachoberschuleAbendgymnasiumKolleghöhere FachschuleAkademieHochschuleFachschule

in

Deutschland

EU/Schweiz

außerhalb EU/Schweiz

Land auswaehlen Sonstiges LandBosnien und HerzegowinaIslandKroatien MazedonienMoldau NorwegenRussische Föderation Serbien,Montenegro UkraineWeißrusslandÄgyptenÄthiopien Botsuana Burkina FasoCote d’IvoireGabun GhanaKamerun KeniaKongo,Demokratische Republik Madagaskar Marokko NamibiaNigeria Ruanda SambiaSenegalSierra LeoneSimbabwe Sudan SüdafrikaTansaniaTschad TunesienUganda Argentinien Bolivien Brasilien ChileCosta RicaEcuadorEl Salvador GuatemalaHaiti Honduras Jamaika Kanada Kolumbien Kuba MexikoNicaraguaParaguayPeru Trinidad und Tobago UruguayVenezuela Vereinigte Staaten von Amerika ArmenienAserbaidschanChina Georgien IndienIndonesien IranIsrael Japan JemenJordanien Kasachstan Kirgisistan Korea,Demokratische Volksrepublik Korea,Republik LibanonMalaysiaNepalPakistanPhilippinenSingapurSri LankaSyrienTadschikistanTaiwanThailand TürkeiTurkmenistan UsbekistanVereinigte Arabische Emirate Vietnam AustralienNeuseeland

persönliches (Schritt 2 von 5)

Ich wohne

bei meinen Eltern

alleine (zur Miete: Wohnung,WG, usw.)

Meine Miete inkl. Nebenkosten beträgt

Ich bin selber krankenversichert

ja

nein (z.B. Familienversicherung)

Ich zahle Beiträge für die Pflegeversicherung

ja

nein

Ich habe eigene Kinder

ja

nein

Ich habe Kinder davon sind unter 10 Jahren

Ehepartner (Schritt 3 von 5)
Ich bin verheiratet

ja

nein

Mein(e) Ehepartner(in) erhält bzw. könnte BAföG erhalten?

ja

nein

Mein(e) Ehepartner(in) hatte ein Brutto-Jahreseinkommen in Höhe von Mein(e) Ehepartner(in) musste Steuern zahlen in Höhe von Mein(e) Ehepartner(in) hat (Pflege-) Kinder / Unterhaltsberechtigte, die kein BAföG erhalten könnten

eigene Finanzen (Schritt 4 von 5)

Ich habe ein eigenes Einkommen

ja

nein

Mein Brutto-Jahreseinkommen wird vorr. betragen Zusätzlicher Antrag zur Anrechnung von Studiengebühren / Schulgeld

ja

nein

Meine jährlichen Kosten der Ausbildung betragen (z.B. Studiengebühren, Schulgeld)

Ich beziehe (Halb-) Waisenrente in Höhe von monatlich

Mein Vermögen beträgt mehr als 5200€

ja

nein

Mein Vermögen beträgt
Eltern (Schritt 5 von 5)

Bafög-Art:

normal

Eltern-unabhängig

Status der Eltern:

verheiratet und zusammenlebend

getrennt, nicht zusammenlebend oder nicht verheiratet

Einkommen

Maßgeblich für die Eltern-Einkommen ist das vorletzte Kalenderjahr!

Mein Vater hatte ein Brutto-Jahreseinkommen in Höhe von Mein Vater hatte ein steuerfreies Einkommen in Höhe von Mein Vater musste Steuern zahlen in Höhe von Meine Mutter hatte ein Brutto-Jahreseinkommen in Höhe von Meine Mutter hatte ein steuerfreies Einkommen in Höhe von Meine Mutter musste Steuern zahlen in Höhe von

Kinder
Mein Vater hat (Pflege-) Kinder / Unterhaltsberechtigte, die kein BAföG erhalten könnten Mein Vater hat (Pflege-) Kinder / Unterhaltsberechtigte, die BAföG erhalten könnten (hier zählst du mit) Meine Mutter hat (Pflege-) Kinder / Unterhaltsberechtigte, die kein BAföG erhalten könnten Meine Mutter hat (Pflege-) Kinder / Unterhaltsberechtigte, die BAföG erhalten könnten (hier zählst du mit)
Meine Eltern haben (Pflege-) Kinder / Unterhaltsberechtigte, die kein BAföG (oder BAB) erhalten könnten Meine Eltern haben (Pflege-) Kinder / Unterhaltsberechtigte, die BAföG (oder BAB) erhalten könnten (hier zählst du mit)

« zurück | weiter »