Wohnung behalten

  • Wohnung behalten
    Hallo ich bin neu hier und ich hoffe das ihr mir helfen könnt.Also ich lasse mich nach über 30 Jahren scheiden und habe noch 5 Kinder zu Hause.Davon ist einer schon über 25 ,alle anderen unter 25.Das älteste Kind bekommt Hartz4,einer macht bfd,alle andren schule.Da ich immer nur Hausfrau war,werde ich wohl in Hartz4 landen.Meine Sorge ist,das ich wenn mein Mann auszieht,ich mir mit den Kindern auch was anderes suchen muss weil die arge das nicht bezahlt.Nicht wegen der Miete die liegt im Rahmen,aber weil ein Kind über 25 ist und2 über 18.So hat es mir auf jeden Fall meine Schwester gesagt.Jetzt bin ich in Sorge das ich so schnell nichts finde.Ich weiss auch nicht wo ich mich erkundigen soll.Bin schon auf Arbeitssuche,als ungelernte natürlich nicht einfach,damit ich wenigstens einteil der Miete zahlen kann.Sorry für Fehler beim Schreiben,aber ich bin total verzweifelt.Bitte könnt ihr mir da weiterhelfen.Wohnung ist 119 qm,660 kalt,wir wohnen hier seit 20 Jahren.Vielen Dank im vorraus.
    Nachricht

  • Verstehe ich nicht. Wenn die Kinder noch dort wohnen und die Miete angemessen ist, dann gibt es keine Probleme. Die gibt es erst, wenn sie ausziehen, wenn also aus z. B. jetzt 6 Personen dann nur noch 3 oder 4 werden und dann die Miete eben für 3 bzw. 4 Personen zu teuer ist.

  • Du brauchst dir keine Sorgen zu machen, wenn die Wohnung vom Preis her für 6 Personen angemessen ist. Das Alter spielt dabei keine Rolle. Sollten allerdings die Kinder nach und nach ausziehen, wird sie irgendwann zu teuer und dann wirst du dir was Neues suchen müssen. Aber bis dahin vergehen ja sicher noch ein paar Jahre. Wie lange man in der Wohnung wohnt, spielt im Übrigen keine Rolle, da gibt es keine Schonfrist.