Mehr Hartz IV in der Schwangerschaft

Schwangere Frauen erhalten ab der 13. Schwangerschaftswoche mehr Hartz IV.

Werdende Mütter haben gemäß § 21 Abs. 2 SGB II ab der 13. Schwangerschaftswoche (28 Wochen vor dem errechneten Geburtstermin) Anspruch auf Mehrbedarf in Höhe von 17% des maßgeblichen Regelsatzes. Der Mehrbedarf ist taggenau bis zum tatsächlichen Tag der Entbindung zu leisten.

Neben dem Anspruch auf Mehrbedarf kann zudem Anspruch auf einmalige Leistungen in Form von Erstausstattungen bei Schwangerschaft und Geburt bestehen.