Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Einer ist offline Neuer Benutzer
    Registriert seit
    01.07.2017
    Beiträge
    1

    Standard Qualifizierung als Alltagsbegleiter für demente Meschen

    Ich habe 2008 eine Qualifizierte Fortbildung als Alltagsbegleiter für demente Menchen, erfolgreich absolviert. Nun stellt sich heraus, dass ich JÄHRLICH eine
    Nachschulung machen muß, damit die Qulifizierung nicht verfällt. Kommentar meiner Fallmanagerin "Davon weiß ich nichts". Somit, habe ich mich jahrelang mit
    einer
    ungültigen Qualifizierung beworben. UNGLAUBLICH!!!

    Wer hat das auch schon so erlebt, sind rechtliche Ansprüche geltend zu machen???

  2. #2
    Turtle1972 ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    29.04.2011
    Beiträge
    3.387

    Standard

    Und wenn ein Lkw oder Gabelstaplerfahrer oder ein Schweißer seine Scheine erneuern muss, muss ihn auch wer dran erinnern? Im Normalfall überwacht man sowas selbst. Das nennt sich "Eigenverantwortung". Und im Normalfall wird einem sowas auch während der Weiterbildung gesagt, wenn man Scheine, Nachweise etc. später nochmals machen musd. Du wirst wohl kaum erwarten können, dass jemand alle möglichen notwendigen (Nach) Qualifizierungsvorschriften für alle möglichen Berufsfelder im Kopf hat.

    Du bist vielleicht lustig. Ich finde das eher unglaublich, dass du für dein Versäumnis anderen den schwarzen Peter zuschieben willst. Wenn du dich fast 10 Jahre vergeblich beworben hast, gibt es sowieso garantiert andere Gründe, wieso es nicht mit einem Job geklappt hat.

  3. #3
    held ist offline Neuer Benutzer
    Registriert seit
    10.08.2017
    Beiträge
    9

    Standard

    Naja, kannst du diese Nachbildung denn nachholen? Am besten jetzt handeln, bevor es zu spät ist!

  4. #4
    himmel27 ist offline Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.05.2014
    Beiträge
    20

    Standard

    Ich würde mich da nicht ärgern, ich würde den erforderlichen Kurs einfach machen.
    Etwas unverstädlich das nie eine möglicher Arbeitgeber eine info heruasgegeben hat in dieser Sache.

Ähnliche Themen

  1. [mit Partner] Befristeter Vollzeitvertrag in Minijob wegen fehlender Qualifizierung
    Von tyzoon84 im Forum Anspruch und Leistungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.04.2014, 08:57
  2. [Alleinstehend] Fallweise beschäftigung + neue Qualifizierung.
    Von FanFlow im Forum Zuverdienst / Nebenverdienst
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.08.2012, 21:42