Verbesserungsbedarf bei der Jobvermittlung

Heinrich Alt, Vorstandsmitglied der Bundesagentur für Arbeit (BA), sieht laut einem Interwiew mit der Nachrichtenagentur dpa teilweise noch Verbesserungsbefarf bei der Umsetzung von Hartz IV. „Wir haben noch immer zu wenige Kolleginnen und Kollegen, die als Fallmanager zertifiziert sind“, erklärte Alt.

Der BA-Vorstand äußerte sich darüber hinaus zum Anforderungsprofil eines Fallmanagers. So benötige man in den Jobcentern „sensible Kolleginnen und Kollegen, die die soziale Infrastruktur kennen, die mit schwierigen Lebenssituationen von Menschen umgehen können, denen es im besten Fall gelingt, mit ihnen ein Arbeitsbündnis
abzuschließen.“

„Wir wollen die Talente der Menschen suchen und nicht ihre Defizite. Wir wollen nicht wissen, was fehlt, sondern worauf wir aufbauen können“, fügte Alt hinzu.

Bei der Vermittlung von Langzeitarbeitslosen müssten die Jobcenter vor allem bei den vielen Angeboten aus dem sozialen Bereich ansetzen.

Kostenloser Newsletter - nichts mehr verpassen!
Beitrag teilen & anderen helfen