BAföG: Online-Antrag nun auch in Hamburg möglich

Ab sofort besteht nach Hessen und Bayern auch in Hamburg die Möglichkeit, Förderung nach dem Berufsausbildungsförderungsgesetz (BAföG) online zu beantragen.

„Wir freuen uns, den Studierenden mit diesem Tool einen besseren Service bieten zu können“, erklärte Jürgen Allemeyer, Geschäftsführer des Studierendenwerks Hamburg. Der neue Online-Service sei ein bequemer und sicherer Weg, den BAföG-Antrag zu stellen. Dem Lob schloss sich Wissenschaftssenatorin Stapelfeldt an. Ihren Worten nach würde Hamburg mit dem neuen Online-Service einen weiteren Schritt hin zu einer bürgerfreundlicheren, serviceorientierten und effizienteren Verwaltung machen.

Zu beachten ist allerdings, dass aus rechtlichen Gründen der vollständig ausgefüllte Antrag noch ausgedruckt und mit der Original-Unterschrift des Antragstellers versehen an das zuständige BAföG-Amt geschickt werden muss.

Kostenloser Newsletter - nichts mehr verpassen!
Beitrag teilen & anderen helfen