Zahl der BAföG-Empfänger in Thüringen gestiegen

Das Statistische Landesamt Thüringen teilte am gestrigen Freitag mit, dass im abgelaufenen Jahr 2008 insgesamt 19.850 Schüler und Studenten im Rahmen des Bundesausbildungsförderungsgesetzes (BAföG) finanziell unterstützt wurden.

Damit ist die Anzahl der BAföG-Empfänger im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 5 Prozent gestiegen. Jeder Dritter BAföG-Empfänger konnte sogar vom maximalen Förderbetrag profitieren.

Im Durchschnitt betrug die im Jahr 2008 monatlich ausgezahlte Förderungssumme für Studenten 393 Euro pro Monat. Zum Vergleich sei angemerkt, dass statistisch gesehen ein hessischer Student in den Genuss einer monatlichen Förderung von 417 Euro kam. In Berlin wurde ein Student gar mit 427 Euro im Monat gefördert.

Ein negativer Aspekt ist darin zu sehen, dass sich im vergangenen Jahr weniger junge Thüringer über ein staatliches Stipendien freuen konnten. Lediglich 18 757 Personen und damit 845 Jugendliche weniger als 2007 erhielten eine derartige Förderung.

Kostenloser Newsletter - nichts mehr verpassen!
Beitrag teilen & anderen helfen