Berlin: Mehr BAföG-Empfänger im Jahr 2008

Das Statistische Landesamt Berlin-Brandenburg teilte am vergangenen Donnerstag mit, dass im abgelaufenen Jahr 2008 insgesamt 51.060 Schüler und Studenten in den Genuss der BAföG-Förderung kamen.

Dies entspricht einer Zunahme der im Rahmen des BAföG finanziell unterstützten Personen von rund 3,5 Prozent gegenüber dem
Vorjahreszeitraum.

Insgesamt wurden 161 Millionen Euro zur Förderung der BAföG-Empfänger aufgewendet, wobei 65,6 Prozent in Form eines Zuschusses und die übrigen 34,4 Prozent als unverzinsliche Darlehen ausgezahlt worden sind. Ferner teilte das Statistische Landesamt mit, dass 1.133 Studenten mit verzinslichen Darlehen in einer Gesamthöhe von rund 3,4 Millionen Euro gefördert wurden.

Im Durchschnitt betrug die monatliche Förderungssumme für Schüler 336 Euro und für Studenten 427 Euro. Damit erhielt ein Schüler durchschnittlich 18 Euro und ein Student 23 Euro mehr BAföG als ein Jahr zuvor.

Kostenloser Newsletter - nichts mehr verpassen!
Beitrag teilen & anderen helfen