Erwerbslosenzahl leicht gestiegen

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) gab am heutigen Donnerstag bekannt, dass die Zahl der Arbeitslosen im Februar um 26.000 auf 3,643 Millionen gestiegen ist.

Die Arbeitslosenquote legte somit im Vergleich zum Vormonat Januar um 0,1 Punkte auf 8,7 Prozent zu. Vor einem Jahr betrug diese lediglich 8,5 Prozent.

BA-Vorstandsmitglied Heinrich Alt stellte im Zusammenhang mit den neuesten Daten fest: „Die Auswirkungen der Wirtschaftskrise bleiben auch im Februar moderat. Die Arbeitslosigkeit ist lediglich im jahreszeitlich üblichen Umfang gestiegen, die Beschäftigung hat sogar wieder zugenommen, und die Kräftenachfrage zeigt sich stabil.“

Kostenloser Newsletter - nichts mehr verpassen!
Beitrag teilen & anderen helfen