Zahl der Arbeitslosen sinkt im September 2012 leicht

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) gab am heutigen Donnerstag bekannt, dass die Arbeitslosenzahl im September 2012 um 117.000 auf 2,79 Millionen gesunken ist.

Die Arbeitslosenquote nahm damit im Vergleich zum Vormonat August um 0,3 Punkte auf 6,5 Prozent ab. Im September 2011 waren noch 7.000 mehr Menschen offiziell als erwerbslos gemeldet.

„Ich sehe auch, dass es für Arbeitslose schwieriger geworden ist, eine Beschäftigung zu finden“, erklärte BA-Chef Frank-Jürgen Weise. Seinen Worten nach sei der Arbeitsmarkt bislang sehr aufnahmefähig gewesen. „Das ändert sich jetzt“, fügte er hinzu.

Weise machte allerdings ebenso deutlich, dass sich der Arbeitsmarkt insgesamt nach wie vor robust zeige.

Kostenloser Newsletter - nichts mehr verpassen!
Beitrag teilen & anderen helfen