Erwerbslosenzahl ist im November 2012 leicht gesunken

Den neuesten Zahlen der Bundesagentur für Arbeit (BA) zufolge ist die Zahl der Arbeitslosen im November 2012 um 2.000 auf 2,751 Millionen gesunken.

Die Arbeitslosenquote blieb somit im Vergleich zum Vormonat Oktober konstant bei 6,5 Prozent. Vor einem Jahr waren jedoch 38.000 Menschen weniger als erwerbslos gemeldet.

„Der Arbeitsmarkt reagiert auf die nachlassende konjunkturelle Dynamik robust“, erklärte BA-Chef Frank-Jürgen Weise. Er fügte hinzu, dass die aktuellen Daten in erster Linie eine Seitwärtsbewegung darstellen würden.

Insbesondere in den Bereichen Elektro, Energie und Logistik sowie im Maschinen- und Fahrzeugbau sind nach Auskunft der BA nach wie vor eine größere Zahl an Stellen unbesetzt.

Kostenloser Newsletter - nichts mehr verpassen!
Beitrag teilen & anderen helfen