Weniger Arbeitslose im Oktober 2012

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) teilte am gestrigen Dienstag mit, dass die Zahl der Erwerbslosen im Oktober 2012 um 35.000 auf 2,753 Millionen gesunken ist.

Die Arbeitslosenquote blieb damit im Vergleich zum Vormonat September konstant (6,5 Prozent). Im Oktober 2011 waren allerdings 16.000 weniger Jobsuchende zu verzeichnen gewesen. “Wir können nicht erwarten, dass die Zahl der Arbeitslosen ewig sinkt”, erklärte BA-Chef Frank-Jürgen Weise hierzu. Seiner Meinung nach befinde sich sich der Arbeitsmarkt insgesamt nach wie vor in einer guten Verfassung. Allerdings mache sich laut Weise die schwächere konjunkturelle Entwicklung nunmehr auf dem Arbeitsmarkt bemerkbar.

„Diese Entwicklung erschreckt nicht, sie passt in das Bild einer gedämpften Konjunktur“, fügte er hinzu.

Kostenloser Newsletter - nichts mehr verpassen!
Beitrag teilen & anderen helfen