aktuelle News auf sozialleistungen.info

Keine Auslandssozialhilfe bei angeblich drohender Strafverfolgung

Nachricht zum Thema sonstige Sozialleistungen vom 24.07.2016 um 17:33 Uhr

Das Landessozialgericht Baden-Württemberg (LSG) stellte mit einer unter dem Aktenzeichen L 7 So 4619/15 verhandelten Entscheidung klar, dass es sich bei einer behaupteten drohenden Strafverfolgung in der Bundesrepublik Deutschland um kein anzuerkennendes Rückkehrhindernis handelt.

Missbräuchliche Prozessführung beschert Jobcenter Verschuldenskosten

Nachricht zum Thema Hartz IV / ALG II vom 21.07.2016 um 17:33 Uhr

Das Sozialgericht Heilbronn (SG) hat mit einer am 23.06.2016 ergangenen Entscheidung die Rechte aller Bezieher von Leistungen im Sinne des SGB II gestärkt.

Versicherungen für Alleinerziehende – welche braucht man wirklich?

Nachricht zum Thema weitere Themen vom 20.07.2016 um 18:04 Uhr

Familien müssen zwar häufig höhere finanzielle Belastungen schultern als alleinstehende Menschen, jedoch haben sie als Familie auch einen speziellen Zusammenhalt, in dem die Lasten entsprechend ausgeteilt werden.

Zweckgebundene Sterbegeldversicherung genießt Härtefallschutz

Nachricht zum Thema Hartz IV / ALG II vom 20.07.2016 um 17:33 Uhr

Aus einem am 07.06.2016 ergangenen Urteil des Sozialgerichts Gießen (SG) geht hervor, dass eine zweckgebundene Sterbegeldversicherung durch eine Härtefallregelung geschützt ist und folglich bei Bezug von Grundsicherungsleistungen einem Verwertungsverbot unterliegt (Az.: S 18 SO 108/14).

Soziales Engagement: Zwischen Ehrenamt und Eigennutz

Nachricht zum Thema weitere Themen vom 19.07.2016 um 17:49 Uhr

Glück ist das Einzige, was sich verdoppelt, wenn man es teilt. An dieser Weisheit ist durchaus etwas dran.

Angeordneter Verzicht auf die persönliche Freiheit? Grenzen und Möglichkeiten des Kontrahierungszwangs

Nachricht zum Thema weitere Themen vom 18.07.2016 um 22:06 Uhr

In unserer Zeit ist es eigentlich eine Selbstverständlichkeit, sein Leben – vielleicht einmal abgesehen von Einschränkungen durch die aktuelle Lebenssituation – frei gestalten zu können.

Alleinerziehend bedeutet oft Armut

Nachricht zum Thema Hartz IV / ALG II vom 07.07.2016 um 11:34 Uhr

Aus einer Studie der Bertelsmann-Stiftung geht hervor, dass mittlerweile mehr als ein Drittel aller Alleinerziehenden, nämlich 37,6 Prozent, zur Sicherung ihrer Existenz auf Leistungen im Sinne des SGB II zurückgreifen müssen.

» alle Nachrichten aus Juli 2016