Hartz IV Klagen: Erfolgsquote bei gerade einmal 4 Prozent

Aus einem Bericht der Tageszeitung „Die Welt“ geht hervor, dass lediglich jede 25. Hartz IV Klage ganz oder teilweise erfolgreich ist. Die Zeitung beruft sich auf die neuesten Daten der Bundesagentur für Arbeit (BA) für das erste Quartal 2012.

Hiernach erledigten sich von den insgesamt 28.241 eingereichten Klagen rund 85 Prozent ohne Urteilsspruch, weil die Kläger die Klagen zurückzogen beziehungsweise ein Vergleich erzielt werden konnte. Weitere 10 Prozent der Klagen wurden abgewiesen und gerade einmal 4 Prozent endeten mit einem zumindest teilweise erreichten Erfolg der Kläger.

BA-Vorstand Heinrich Alt äußerte gegenüber der Zeitung zudem seine Zufriedenheit über den Rückgang der Hartz IV Klagen im vergangenen Jahr 2011. Seinen Worten nach würden die Behörden mittlerweile professioneller und effizienter arbeiten. Darüber hinaus erklärte Alt, dass er sich nunmehr eine Trendumkehr bei den Klagezahlen erhoffe.

Kostenloser Newsletter - nichts mehr verpassen!
Beitrag teilen & anderen helfen