Warnung vor falschen Helfern beim Elterngeld

Das Elterngeld lockt jetzt auch Abzocker. Sie stellen sich als Vertreter des Versorgungsamtes vor und bieten ihre Hilfe an. Werden sie hereingelassen, gibt es ein Gespräch und später dann den plumpen Versuch, eine Versicherung zu verkaufen. Aus diesem Grund warnt das Gießener Regierungspräsidium vor diesen selbsternannten Helfern.

Beobachtet wurde die Masche vor allem in und um Kassel. Es hat zahlreiche Beschwerden beim Versorgungsamt gegeben. Befürchtet wird nun, dass sie sich auf andere Regionen ausweitet. Da das Versorgungsamt im Normalfall keine Hausbesuche abstattet, sollte man sich immer einen Dienstausweis zeigen lassen, rät die Behörde. Im Zweifelsfall sollte man lieber die Polizei einschalten.

Kostenloser Newsletter - nichts mehr verpassen!
Beitrag teilen & anderen helfen