Gegen-hartz.de informiert ALG II Empfänger täglich

Einsparungen, Reformen und Kürzungen sind sogenannte Zauberworte unserer Gesellschaft. Fast täglich werden neue Vorschläge und Initiativen unterbreitet, um die hohen Kosten des Staates zu regulieren. Zuerst sind die betroffen, die keine Lobby besitzen; die Arbeitslosengeld II Empfänger/innen. Gegen-hartz.de möchte denen eine Stimme geben, die zu oft, zu wenig gehört werden.

Die Webseite www.gegen-hartz.de hat sich zur Aufgabe gemacht, Erwerbslose täglich mit neuen Informationen, Hilfen und Nachrichten kostenlos zu versorgen. Dabei umfasst das Angebot der Artikel vor allem nützliche Tipps für Erwerbslose wie Musteranträge, Widerspruchserklärungen und detaillierte Informationen zu den ALG II Bestimmungen. Aber auch demokratische Aktionen, wie die Unterschriften- Liste gegen Hartz IV sind wichtige Elemente von gegen-hartz.de. Tagespolitische Nachrichten über die Hartz IV- Gesetzgebungen, Tipps zum Ausfüllen des Hartz IV Antrages, Mehrbedarfsberechnungen und Widerspruchsmöglichkeiten sind nur einige Schlagworte, die gegen-hartz.de kurz beschreiben.

Das Engagement zur Umsetzung der Inhalte wird von einem Redaktionsteam betrieben, dass zu gleichen Anteilen aus Erwerbslosen und diplomierten Sozialarbeitern besteht.

Zur Website: www.gegen-hartz.de

Kostenloser Newsletter - nichts mehr verpassen!
Beitrag teilen & anderen helfen