FDP-Vorstoß: Kindergeld direkt an Studenten auszahlen

Nordrhein-Westfalens Wissenschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) schlägt im Interview mit der “Financial Times Deutschland” (FTD) vor, allen Studenten ohne Umweg das Kindergeld zukommen zu lassen.

„Wenn wir es schaffen, dieses Geld den Studierenden direkt auszuzahlen, wäre das ein wichtiger Grundbaustein für die Studienfinanzierung“, sagte Pinkwart.

Der stellvertretende Bundesvorsitzende der FDP möchte den Studenten auf diese Weise ermöglichen, sich vollkommen auf ihr Studium zu konzentrieren. „Nebenjobs sind häufig der falsche Weg für die Studienfinanzierung, denn sie schaden dem Studienerfolg und sind auch ökonomisch eine falsche Rechnung“, gab er zu Bedenken.

Andreas Pinkwart geht zwar davon aus, dass es sich dabei um eine rechtlich „sehr komplizierte Materie“ handeln würde. „Aber wir sollten sie angehen“, erklärte der Minister.

Kostenloser Newsletter - nichts mehr verpassen!
Beitrag teilen & anderen helfen