Nachrichten zum Thema Allgemein

Jobs über 30.000 Euro ohne Uni-Abschluss

Einer der lukrativsten Berufe, die auch ohne Universitäts-Abschluss ausgeübt werden können, sind Stellen als Abgeordneter im Landes- oder Bundestag.  Zwar oft klischeebehaftet, was den Verdienst angeht, verdienen Abgeordnete dort schon beträchtlich viel. Vor allem, wenn man den Fakt dazu nimmt, dass zur Ausübung der Arbeit kein Abschluss an einer Universität vonnöten ist. Es wird nicht einmal eine herkömmliche Ausbildung vorausgesetzt. Ein Abgeordneter im Bundestag verdient 9.542,00 Euro im Monat. Aufwandsentschädigungen können gerne noch einmal in Höhe von knapp 4.000,00 Euro hinzukommen. Abgeordnete im Landtag verdienen im Monat zwischen 5.000,00 und 9.500,00 Euro. Erschwerend kommt bei diesem Job jedoch hinzu, dass man ein gewisses Standing haben muss, um für die Stelle überhaupt erst einmal in Frage zu kommen.

Fluglotse - Ein oftmals unterschätzter Berufszweig

Mit viel Fleiß gibt es bei den Jobs über 30.000 Euro ohne Uni-Abschluss noch alternativ die Stelle als Fluglotse. Oftmals unterschätzt, bietet der Beruf ein sehr gutes Gehalt. Das Einstiegsgehalt eines Fluglotsens beträgt 6.000,00 Euro im Monat. Der Verdienst kann vorlaufend jedoch weitaus höher sein. Dazu spielen Faktoren wie Wahl des Flughafens und die bestimmten Tätigkeiten eine elementare Rolle. Neben sehr guten Englisch-Kenntnissen ist hierbei allerdings auch ein sehr gutes Abitur Pflicht. Einen Uni-Abschluss benötigt man zum Ausüben dieses Berufes allerdings nicht. Grund für das gute Gehalt ist die enorme Verantwortung, welche Fluglotsen mit sich tragen. Sehr gute und konzentrierte Arbeit ist somit Grundvoraussetzung. Schließlich überwacht man den Flugverkehr.

Beruf als Pilot erfordert kostspielige Ausbildung

Ähnlich zum Fluglotsen benötigt man als Pilot ebenso wenig einen Hochschulabschluss. Man wird hierbei jedoch genaustens auf seine Tauglichkeit getestet. Ebenso muss eine sehr arbeitsintensive Ausbildung absolviert werden. Das Einstiegsgehalt nach der Ausbildung als Pilot beträgt zwischen 3.000,00 und 4.000,00 Euro. Jedoch kommt hier erschwerend dazu, dass man die Ausbildung zum Piloten finanziell selbst tragen muss, die gerne einmal 100.000,00 Euro übersteigt.

weiterlesen

Ablösung des Dispos durch einen Rahmenkredit

Nahezu alle Banken räumen ihren Kunden einen Dispokredit ein. Der Dispositionskredit, kurz Dispo, erlaubt es dem Kontoinhaber, sein Konto um einen gewissen Betrag, der vom Gehalt abhängig und mit der Bank im Vorfeld abgesprochen ist, zu überziehen. Demnach wird der Dispositionskredit im Volksmund auch Überziehungskredit genannt. Kunden sollten diesen Überziehungskredit jedoch nur in Notsituationen nutzen oder gar vollständig ausreizen. Denn für eine Überziehung des eigenen Girokontos fallen weitaus mehr Zinsen an als für diverse andere Kredite. Die Höhe des potentiellen Dispositionskredits ist abhängig von der Kreditwürdigkeit des Kunden. Hier nehmen Banken oft die regelmäßigen Geldeingänge zur Hand, um die Bonität des Kunden zu bestimmen.

weiterlesen

Weitere News zum Thema Allgemein

Mittwoch, 25. September 2019
Jobs über 30.000 Euro ohne Uni-Abschluss

Donnerstag, 23. Mai 2019
Ablösung des Dispos durch einen Rahmenkredit

Kostenloser Newsletter - nichts mehr verpassen!
Beitrag teilen & anderen helfen