BA: 5000 ALG II Bezieher sollen in die Kita

Nachdem BA-Chef Weise erst vor kurzem den Vorschlag ins Spiel gebracht hat, Bezieher des ALG II zu Erziehern umzuschulen, springt ihm nunmehr BA-Vorstandsmitglied Heinrich Alt bei.

„Unter den Langzeitarbeitslosen haben wir etwa 800.000 Menschen, die zumindest die schulischen Voraussetzungen dafür erfüllen“, erklärte Alt im Gespräch mit der „Rheinischen Post“. Seinen Worten nach könnten mithilfe intensiver Beratung unter Umständen circa 5.000 Erwerblose für den Beruf der Erzieherin oder des Erziehers gewonnen werden.

Alt machte jedoch gleichsam deutlich, dass man sich für einen solchen Beruf nicht nach Aktenlage entscheiden sollte. Vielmehr wolle die BA lediglich in den Fällen ausbilden, falls ein dementsprechender Wunsch ausdrücklich geäußert wird.

Kostenloser Newsletter - nichts mehr verpassen!
Beitrag teilen & anderen helfen