Nachricht zum Thema Arbeitslosengeld vom 04.01.2013 um 02:29 Uhr

Erwerbslosenzahl zum Jahresende 2012 gestiegen

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) teilte am heutigen Donnerstag mit, dass die Zahl der Erwerbslosen im Dezember 2012 um 88.000 auf 2,84 Millionen gestiegen ist.

Die Arbeitslosenquote nahm im Vergleich zum Vormonat November um 0,2 Punkte auf 6,7 Prozent zu. Im Dezember 2011 waren 60.000 weniger Arbeitslose zu verzeichnen. “Der Arbeitsmarkt reagierte auch zum Jahresende robust auf die wirtschaftliche Eintrübung. Spuren sind aber sichtbar“, erklärte BA-Vorstandschef Frank-Jürgen Weise. So seien sowohl die Arbeitslosigkeit als auch die Unterbeschäftigung im Dezember saisonbereinigt leicht gestiegen.

Nach Angaben der BA waren im Dezember gleichwohl noch 421 000 offene Arbeitsstellen gemeldet, insbesondere in den Bereichen Mechatronik, Metall, Maschinen- und Fahrzeugbau, Verkehr und Logistik sowie im Verkauf und in der Gesundheitsbranche.

diesen Artikel empfehlen
ähnliche Nachrichten
bisher 2 Kommentare zu dieser Nachricht
  1. Streetfigthert  (Website)  am 9. Januar 2013 um 17:12 Uhr

    Ein Beitrag für den Besserverdiener,Besserwisser-da kann er als Forentroll seine Bildung auffrischen,falls Bildung vorhanden war.
    Mit Bildung aus der Blöd geht das natürlich nicht.
    http://www.jungewelt.de/2013/01-09/041.php

  2. Besserverdiener am 10. Januar 2013 um 20:51 Uhr

    Eine Sozialistin aus dem Bereich Naturschutz fordert höhere Hartz IV Sätze….
    Alleine als Sozialistin ist sie für dieses Thema unqualifiziert…

    Man, man, man – pure subjektive Polemik ohne jeden realistischen Inhalt ist wohl Ihr Steckenpferd.

eigenen Kommentar hinterlassen

VGW 2871